Hallo liebe Kratom.ink Mitglieder und Besucher unseres Forums!
Grundlegende Informationen über Kratom findet ihr in unserem offiziellem Kratom-Konsumleitfaden !

kratom-and-cbd.eu (Bewertungen)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich schreibe mal etwas zu dem Green Malaysian:

      Es ist wirklich eine sehr runde grüne Sorte. Vorhanden sind die innere Wärme, die mich nicht plättet und ein angenehmer Drang produktiv zu sein. Ich merke wie sich meine Laune erhöht und an dem Loch, in das ich durch viele versaute Jahre gefallen bin, vorbei, auf knapp über "normal" steigert. Eigentlich ist das so ziemlich alles was ich an Kratom so lieben gelernt habe. Es könnte etwas länger wirken, aber ob das jetzt an der Sorte oder an mir liegt..Schwer zu sagen.
      Eine klare Kaufempfehlung für Leute die auf Kratom weiterhin produktiv sein wollen (Sofern die neue Charge vergleichbar ist). Zum Glück war ich sehr sparsam mit den ersten 100g und habe noch einen weiteren verschweißten 100g Beutel. :thumbsup:
    • @Atom

      Ja, ich finde das super Green auch sehr potent, obwohl ich am meisten halt das RT als strain liebe (sollte aber gut sein).
      Auf super Green kann man auch gut etwas unternehmen und ich finde es dann gut, wenn ich es niedriger dosiere.
      Die NW können nämlich schnell mal deutlicher erscheinen, wenn man bei diesem strain zu hoch rangeht.
      Zwischendurch war ich sogar nur noch bei 2,5 - 3g., wobei es bis zu 4 g. auch noch in Ordnung sein kann.

      Am liebsten mische ich es aber z.B. mit dem super Thai (3 g. super Green, 5 g. super Thai), das wirkt dann noch ausgeglichener.
      Beim super Thai darf man ruhig höher dosieren, aber auch nicht zu hoch, weil es halt eine Mische ist (im Gegensatz z.B. halt zum RT,
      wo bei mir auch eine Einzeldosis bis zu 8g. in Ordnung geht).
      I’ve seen things you people wouldn’t believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time like tears in rain.
      Time to die.
    • Das ist meine erste Bewertung.
      Zuerst möchte ich sagen, dass der Shop Fragen schnell und freundlich beantwortet, auch nach einer Bestellung bzw wenn schon bezahlt wurde. Bei der Bestellung gab es keine Probleme.
      Jede getestete Sorte war potent und hatte keine Nebenwirkungen. Es war keine Sorte dabei von der man sagen könnte, dass diese nicht wirken würde.
      Weiter eingehen möchte ich auf das

      Super Red Gesamtbewertung 8/10


      Euphorie 6/10
      Potenz 8/10
      aktivierend 4/10
      Sedierend 7/10
      Wärme 7/10

      Anfangs, beim Anfluten eine angenehme Wärme und Euphorie gepaart mit ein wenig Aktivierung. Danach weicht die Aktivierung einer angenehmen Sedierung. Man kann sich gut entspannen ist aber nicht total geplättet. Die Wärme hällt auch länger an, die Euphorie weniger lange. Alles in allem für rot ziemlich ausgeglichen und nicht einfach nur drückend/plättend. Die Potenz scheint recht hoch, da ich trotz hoher Toleranz bei meiner üblichen Menge eine lange Wirkung von ca 3 Stunden hatte. 3 Stunden sind bei mir schon lange. Kann nicht nachvollziehen wie manche von 5 oder mehr Stunden schreiben...

      Ein gutes Rot! Kann die Sorte voll empfehlen!
    • Sumatra White:

      Euphorie 7/10
      Potenz 8/10
      aktivierend 5/10
      sedierend 8/10
      Wärme 8/10

      Anfangs wirkt diese Sorte leicht aktivierend, Euphorie ist auch vorhanden. Nach einer Stunde macht sich eine angenehme Wärme und Entspannung breit und es drückt mich ganz schön in den Sessel. Ich finde das Sumatra White potent und von der Wirkung her sehr angenehm. Wahrscheinlich waren 3g etwas zu viel. Ich werde es nochmal mit weniger testen und wenn nötig die Bewertung ändern bzw. ergänzen.
      Kratom bestellen ist wie Lotto spielen.
    • Mein erster Test vom Red Bali, aktuelle Charge vom 12.10.2018, ein Kilo vorbestellt und gestern erhalten. Mein Konsum liegt momentan bei 25Gramm/Tag.
      Ich tue mich auch etwas schwer mit einer Bewertung, zum einen ist es die erste Einnahme und zum anderen kann ich glaube ich nicht so gut differenzieren wie viele andere hier. Ich versuche es trotzdem.
      Ich habe 5gr Red Bali auf nüchternen Magen genommen, dazu 2 Tassen Kaffee und ein Duplo, um den Geschmack etwas zu verfeinern. Das Kratom sieht frisch aus, womit ich meine, dass es nicht so trocken ist. Geschmack ist mild, lässt sich sehr gut im Wasserglas aufrühren und trinken.
      Nach einer dreiviertelstunde bin ich aktiv geworden, der Staub auf dem Monitor musste weg, Swiffer geholt und einmal gutgelaunt durchs Wohnzimmer damit ^^ . Ich habe mich dann aber wieder vor den PC gesetzt und jetzt, ca. 2Stunden später, fühle ich mich angenehm schwer, habe mittlerweile richtig Hunger und werde gleich erstmal Frühstück machen (ich liebe das am Samstag/Sonntag gammelig nach dem Kratom gemütlich Frühstücken).

      Mein erster Versuch::
      Euphorie: 8-9/10 (eigentlich eine 9, aber ich bin mir noch nicht sicher, wo genau ich eine 10 bei Kratom ansiedeln soll. Und gute Laune kommt natürlich auch vom freien Tag und der Sonne draußen.)

      Potenz: 9/10 (deutliche Wirkung)

      aktivierend: 6/10 (in der ersten Stunde nach Wirkeintritt, danach eher sedierend)

      sedierend: 8/10 (jetzt grade eine angenehme Schwere plus Wattegefühl)

      Wärme: 8/10

      Ich würde das Red Bali auf jeden Fall empfehlen, bis jetzt habe ich auch keine unangenehmen Nebenwirkungen feststellen können. Ich beobachte das weiter und wenn sich bei Dauerkonsum eine Veränderung zeigt, will ich das hier gern nachtragen (wenn ich dran denke thinking )

      PS. am Schreibdrang merke ich auch sehr gut, wie das RB wirkt... quassel quassel quassel... gamer

      [edit] Nach über einer Woche mache ich mal ein update. Ich bin immer noch sehr zufrieden und kann das Red Bali immer noch uneingeschränkt empfehlen.
      Einzig die aktivierende Komponente meiner ersten Bewertung lag wohl mehr am Koffein. Deswegen senke ich den Punkt aktivierend auf 6/10.
      Das Bali Red ist doch ein sehr schönes rotes Kratom, warm und angenehm. Drückt nicht zu sehr, dafür immer noch sehr euphorisch. Und vor allem auch in hohen Dosen Nebenwirkungsfrei!
      »the cake is a lie!«

      The post was edited 2 times, last by Muffin ().

    • Super Maeng Da

      Nach anfänglicher Enttäuschung hat mir das SMD dann doch immer besser gefallen. Ist ein sehr gutes Alltagskratom, ohne Nebenwirkungen, in der Wirkung ausgewogen und angenehm. Eins der Kratom-Sorten, die, je öfter man sie nimmt, einem zunehmend besser gefallen. Es eignet sich auch wunderbar zum Mischen (vor allen Dingen mit Red Vein Horn). Ein wirklich gutes Kratom, steht auf meiner Favoritenliste ganz weit oben. Euphorie ist gegeben, rascher Wirkungseintritt. Potenz 6/10

      Red Vein Horn

      Euphorisiert anfangs sehr angenehm, danach geht die Wirkung in eine mittelstarke Sedierung über. Eignet sich perfekt zum Nodden und Schlafen, macht gute Laune und versetzt mich in eine friedfertige Stimmung. Ein Kratom vornehmlich für Abends. Nimmt man es öfter und gewöhnt man sich an die Wirkung, kann man es aber auch tagsüber nehmen. Ich mische das Red Vein Horn oft mit SMD, das kommt bombig. RVH ist völlig nebenwirkungsfrei. Eigentlich das einzige rote Kratom, das ich zurzeit nehme. Und das sagt im Grunde alles. Potenz 8/10

      Thai Green

      Auch ein sehr gutes Kratom. Was mir da aber fehlt, ist die Euphorie. Die Wirkung setzt spät und plötzlich ein. Wenn es dann aber wirkt, dann sehr, will heißen: sediert stark. Plättet, als sei es ein Rotes. Sehr stark angstlösend, es hilft bestimmt sehr gut gegen Schmerzen. Etwas für Freunde des Chillens und Wachträumens. Kommt gut mit Musik. Vielleicht das potenteste Kratom unter den dreien, aber ich nehme es nicht so oft, weil ich meistens geistige Spannkraft brauche, um schreiben zu können. Aber es ist schon sehr, sehr gut und auch vollkommen nebenwirkungsfrei. Potenz 8,5/10

      Fazit:

      Ich bin mit allen drei Sorten zufrieden. Preis/Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Service war gut, Ware kam gut verpackt und zügig bei mir an. In punkto Kundenfreundlichkeit gibt es eine klare 1+. Das war bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich bei Kratom-and-CBD bestellt habe. Von mir eine klare Weiterempfehlung!!
    • dosierng mache ich keine angaben, da ich denke den Eindruck des charakters einer sorte nach ausreichendem testen ist ausschlaggebend

      Red Suwalesi
      - Wirkeintritt auf nüchternen Magen 35-45min
      - leichte unruhe (heißt der kopf geht bei mir nicht 100% aus) -> eher aktivierend 6/10
      - äußerst warm 10/10
      - äußerst entspannend auf den Körper
      - angenehm angstlösend

      Green Cambo
      - Wirkeintritt auf nüchternen Magen 20-40min
      - mehr subtil
      - sehr angenehm alltagstauglich
      - keine überrumpelnde euphorie
      - deutliche aktivierung 7/10
      - Wärme 7/10
      - wenig Sedierung

      Green Sunda
      sehr ähnlich wie Green Cambo
      etwas. weniger Aktivierung, kann aber auch an Set&Setting bisher gelegen haben, dafür müsste ich auch das Green Sunda noch mehr testen
      im Moment würde ich vom Gefühl aber das Green Cambo vorziehen.


      White Sunda - noch nicht ausreichend getestet!
      - Wirkeintritt auf nüchternen Magen 15-25min
      - am Anfang deutliche Euphorie 8/10
      - Kopf ist aus( denke ich kommt vom Dopa)
      Dauer davon je nachdem was man macht, wann man etwas isst 1 - 2h
      - geht dann in recht starke Sedierung über wenn man es nicht möchte, verbunden mit Unruhe bei mir

      Alle Sorten NW-Arm

      für mich am passendsten Green Cambo (solo) und Red Sulawesi in Kombo.
      Green Sunda sehe ich keinen Sinn es dem Green Cambo vorzuziehen. Aber viel nehmen sich beide nichts ->austesten auf was man am ehesten anspricht.

      Generell alle Sorten zu empfehlen, da jeder etwas anderes "braucht"

      The post was edited 2 times, last by Zappa ().

    • Ich möchte meine Erfahrung mit dem Super Red hier kundtun:

      Potenz: 9.5/10 (Ich lasse mir noch einen halben Punkt nach oben offen, nur für den Fall )

      aktivierend: 3/10
      sedierend: 8/10
      Wärme: 8/10

      Ich verspüre schon lange keine Opi-Feelings mehr wenn ich Kratom nehme. Diese Sorte schaffte es tatsächlich, so etwas wieder hervorzuzaubern. Potenz und und dazu keine Nebenwirkungen. In diesen Disziplinen ist Super Red wirklich ganz oben dabei. Auch die Wirkdauer ist ungewöhnlich lange. Ich dosiere nicht nach Plan und mit einer Waage (ob das Vernünftig ist, sei mal dahingestellt). Jedenfalls viel mir auf, dass ich unbewusst die Dosis verringerte und zugleich die Konsum-Abstände verlängerte.

      Die Preis-Leistung ist unschlagbar! Tolles, nebenwirkungfreies Kratom, das besonders lange wirkt. Ich bin sehr zufrieden.

      Danke Adrian, für deine Bemühungen und Flexibilität!
    • Also, ich glaube, ich habe die Sorten von Kratom und CDD insgesant zu schlecht bewertet. Ich habe sgetern und heute nochmal Gaiana und Kratomgardebns Reste genommen und die waren viel viel schlechter als alles von KuC:

      White Camboaidan (alte und neuer batch): sehr gute, eher grünes Kratom, sehr potent, einfach gut (9/10)
      Super Malay: Top Zeug, ein echter Knaller, viel besser geht es nicht (8/10)
      White Sunda: Gutes Kratom, nicht spitze aber duchaus oberere Liga (7/10)
      White Sumatra; Ähnlich wie das White Sunda, recht gutes, eher grünes Kratom (7/10)

      Mache jetzt wieder ne Woche pause unb dann kriege ich das neue Red MeangDa und Green Bali, welcke K.Punkt toll fand, K-Punkt undi ich haben immer genau den gleichen Geschkack, insofern werden die nach der Woche Pause bestimmt gut scheppern.

      Kratom und CBD ist ab jetzt mein Shop, das Gaiana und auch das Kratomgardenszeug waren erschreckend viel schlechter. Das ist ein ehrliches Review, auch wenn Kratom und CDB dafür 20% Rabbatt vergeben. Top Laden und auch sehr guter Service, Adrian antwortet immer prompt und kompetetent.
    • Hier ist meine Erfahrung :

      Also möchte und kann nicht so die Wirkung unterscheiden wie manch andere hier. Ich kann über die Potenz , Nebenwirkunge urteilen und wie stark es sediert .. wobei ich denke da kommt es auch vielmehr um die Menge, je nach Toleranz, an als auf die Farbe.
      Hervorheben möchte ich den sehr guten und schnellen Kontakt z.B. auf Extrawürste einzugehen sowie der schnelle Versand .. wenn es bei dem ein oder anderem länger gedauert hat lag es sehr warscheinlich an dem Versandunternehmen !

      Urteilen kann ich über Red Sumatra das von Händler 1 kam (+ 1 mal nachbestellt, gleicher Händler andere Charge, gleiche Qualität ) das sehr potent ist (9/10) keine Nebenwirkungen hat und sehr "rot" ist.

      Red Thai ist ebenfalls sehr gut (Händler1, erste Lieferung) und die Potenz würde ich als 8/10 einstufen. Ebenfalls keine Nebenwirkungen aber das Rot geht hier etwas mehr ins grün über

      Ich werde demnächst 2 weiter Sorten bewerten sobald ich mir ausreichen ein "Bild" .. davon gemalt habe xD


      THX
      Adrian

      The post was edited 1 time, last by DuplO ().

    • Also ich gebe mal mein Feedback zur aller ersten Bestellung von Händler A. Dadurch ich neue Shops ausprobiere und schaue ob er mir zusagt. Muss ich ganz ehrlich sagen Adrian macht das Konzept sehr gut. Er ist mir schon entgegen gekommen dadurch das Post.at die Sendung vermasselt hat, und Adrian mir ebenfalls ein Ersatzpaket gleich verschickt.

      Zu meiner ersten Bestellung zählten: Red Malay, Red Bali, Green Malay zu jeweils 200g.
      Zu allen Sorte kann ich natürlich keine Top Beschreibung dalassen, aber jede Sorte hat ihr eigenes Wirkspektrum gehabt.
      Red Malay war durchaus entspannend zugleich auch aktivierend, je nach Dosierung. Keine Nebenwirkung und gab ein Top-Feeling. Würde Red-Malay eine Note von 8+/10.

      Red Bali und Green Malay waren für meines Empfinden gleich, nebenwirkungsfrei, voller Sedierung und konnten auch durchaus aktivierend wirken. Beiden würde ich eine Note von 8/10 geben.

      Eine weitere Bestellung wurde nicht getätigt, aber demnächst werde ich eine neue Bestellung aufgeben und ebenfalls diese Sorten zu bewerten.

      Aber ein absolute Empfehlung für Adrian und sein Konzept kann ich empfehlen, wenn er sein Lager und dessen Sorten aktiv halten kann, auch auf Potenz bezogen, geht das Unternehmen sehr gut.

      Wünsche einen schönen kratomisierten Sonntag ;)
    • Ich bin seit einigen Tagen vom Green Cambodian fasziniert (Charge: 1. Vorbestellung von Händler A ,1kg ).
      Das beste Grün seit langem.
      Leider bin ich nicht so gut darin das genauer, detaillierter zu beschreiben. Hat wohl auch mit dem täglichem Konsum zu tun. Es ist halt ein super Grün. Ich werde euphorisch und super motiviert etwas zu unternehmen.

      Aber wenn ich mich hinlege und einen Film gucke, ist das auch OK.
      Hatte auch in Hochdosis keine unangenehmen Nebenwirkungen.

      Manchmal wollte ich Nachts raus und Sport machen... und manchmal wurde ich gemütlich müde golly

      Nodden konnte ich bis jetzt noch nicht auf GC, aber das ist bei mir auch eher selten, selbst beim besten Rot. Eben wegen täglichem Konsum, schätze ich.
      Meine Pupillen werden recht klein und ich habe das Gefühl irgendwie "abgehärtet" zu sein. Auch soziale Kontakte empfinde ich als lockerer.

      Wenn ich nur ein Kratom in meinen Urlaub mitnehmen dürfte, wäre das momentan GC.

      Habe das Gefühl es würde mir für den Rest meines Lebens genügen. Das hatte ich bis jetzt sehr selten, das letzte mal bei einem Green Malay von Gaiana, -was aber schon länger her ist.

      Kurzum: bin sehr zufrieden und es wirkt seit Tagen gleich gut grün. Freue mich schon auf morgen.

      PS:
      Das schreibe ich übrigens nicht wegen des Gutscheins. Ich brauche die nächsten vier Wochen kein Kratom und profitiere deshalb auch nicht von diesem.
    • Sehr cooler Shop.
      Adrian ist sehr flexibel und Zuvorkommend.
      Preise sind hervorragend und die Qualität bis auf einen Reinfall bis jetzt super.

      Frische Bewertungen zu vorläufig 3 Sorten

      Premium Borneo:

      Sehr geiles Zeug. Relativ potent und macht richtig Laune . Genauso wie es sein soll. Bin sehr zufrieden, denn es drückt nicht so stark Richtung Süden.

      White Cambodian:

      Mmn ein white wie aus dem Bilderbuch mit einem Hauch von verpeiltheit. Aktivierung und Zufriedenheit mit mittlerer Wärme. Empfehlung!

      Red Sulawesi :

      Was für ein Reinfall.
      Trotz höherer Menge kaum Wirkung. Ausser einer Wärme konnte ich nicht ansatzweise etwas verspüren. Der Akt des Malens ist derart furchtbar wie ich es bei keinem anderen Kratom jemals empfunden habe. Pfui Sch.... Teufel
      Aber wie man ja weiss, könnte das vielleicht nur bei mir so sein.

      Trotz der einen Niete kann ich den Shop bedenkenlos empfehlen. Es gefällt mir dass sich jemand richtig auf ein Produkt spezialisiert und mit vollem Herzblut dahintersteht.

      Weiter so Adrian! :thumbsup:
    • Sollte ich das gleiche Red Sulawesi erhalten haben wie die anderen direkt aus dem deutschen shop, kann ich nichts Negatives darüber sagen.
      Ich habe davon 1kg per Vorbestellung erhalten und fand es Anfangs auch nicht besonders gut. Was den Geschmack angeht, kann ich
      ebenfalls nichts Negatives sagen.

      Anfangs hatte ich das Gefühl, dass da nicht viel passiert und das ist zum Teil immer noch so. Das ist aber nichts wirklich Negatives, im Gegenteil.
      Das hört sich jetzt vielleicht erst einmal komisch an, weil man halt das Gefühl hat, dass da nicht viel passiert.

      Zuerst einmal sei gesagt, dass es bei mir überhaupt keine Nebenwirkungen hervorruft. Es kann sich recht chillig entwickeln und im Gegensatz z. B.
      zum Red Thai (was aber auch ein richtig gutes Kratom ist), welches mich schnell müde macht und mich auf die Bretter schickt (schlafe oft davon
      schnell ein), kommt das Red Sulawesi gemächlicher daher. Inzwischen ist es sogar eine meiner Lieblingssorten. Mit dem richtigem Kratom gemischt,
      kann es sogar noch besser wirken.

      Eine gute Kombi finde ich ist es, dieses z.B. mit dem Betuangie zu mischen. Eine weitere gute Kombi ist es (zumindest bei mir), das Betuangie mit dem
      white Combodian zu mischen (was ich aber eher tagsüber benutze).

      Es dauert allerdings eine Weile, bis man das Red Sulawesi für sich entdeckt und feststellt, dass es sich auch mit der ein oder anderen Sorte gut mischen lässt.
      Es kommt halt oft softer daher, wirkt aber recht angenehm und macht nicht direkt so müde. Also ich bin damit recht zufrieden.
      I’ve seen things you people wouldn’t believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time like tears in rain.
      Time to die.
    • Möchte jetzt auch mal ein Feedback zu dem White &Red Sunda geben.

      Das White Sunda ist eine solide Sorte mit guter Potenz. Das Wirkspektrum geht eher richtung Grün.
      In niedrigeren dosen aktiviert es angenehm und macht gute Laune .
      Wenn man etwas höher dosiert bekommt es eine entspannte Komponente ohne zu sehr zu drücken.

      Das Red Sunda ist ein schönes Red mit allem was dazu gehört . Es entspannt und löst eine innere Zufriedenheit aus. Eine angenehme Wärme ist ebenfalls vorhanden. Eine wirklich gute Sorte die nicht zu stark sediert.
    • Kurzes Fazit zum Red Sulawesi...

      meiner Meinung nach und aus 4 jähriger Erfahrung kann ich es nur empfehlen!

      5-6 g reichen bei mir aus um ein deutliches drücken in der Birne (ihr wisst was ich mein) hervorzurufen. Es bringt eine leichte Wärme und eine angenehme Entspanntheit mit sich, ohne merkliche Nebenwirkungen. Woran ich noch gemerkt hab das es gute Quali ist, die letzten 3 Abende als ich das Sulawesi als abendliche Dosis genommen hab bin ich jedesmal von eingepennt ... und das passiert bei mir wirklich nur bei gutem roten Kratom.

      Deswegen kann ich shaka_re 's vernichtendes Feedback zum Sulawesi absolut nicht nachvollziehen.

      The post was edited 1 time, last by DrJ3Kyll84 ().

    • Ich hab 10 x 100g, alle verschiedene Sorten gekauft. Durch den Eröffnungsrabatt wirklich sehr günstig.

      Objektiv bewerten kann ich die Sorten noch nicht. Ich finde es sehr schwer, auch nur eine einzige Sorte zu bewerten. Das braucht bei mit viele Tage.
      Was ich aber sagen kann: Die Sorten, die ich bis jetzt benutzt habe, waren genau so potent, oder potenter, als mein letzter Gaiana Kauf.
      Kann das nur schwer vergleichen. Das Kratom von Gaiana hab ich vorher benutzt, es fehlt der direkte Vergleich.

      Mein erster, vorsichtiger Eindruck: Das Kratom ist wirklich gut. Und für den Preis unschlagbar. Gefällt mir besser als das letzte K von Gaiana.
      Und: wenn ich mehr nehme als gewöhnlich, gefällt es mir. Ob das für mich gut ist?...

      Außerdem hab ich das das CBD "Super Lemon Hash" bestellt. Nur ein Gramm zum Testen.

      Riecht sehr gut, schmeckt bitter. Essen wollte ich das nicht, "illegales" Dope hat aber nie bitter geschmeckt.
      Hab es in einer Glühbirne verdampft, weil es doch ganz schön teuer ist. Lässt sich kneten.
      Wirkt so, wie ich es mir vorgestellt hab. Entspannt, macht nicht kirre in der Birne. Normales Cannabis vertrag ich nicht.
      Erhöht aber den Puls, nach einiger Zeit.
      Soweit erstmal.

      Grüße, Mofi.
      Liebe Kinder, das Christkind hat eure Fotos und Posts auf Facebook gesehen - darum bekommt ihr dieses Jahr ein Wörterbuch und was zum Anziehen!

      The post was edited 1 time, last by Mofi ().