Hallo liebe Kratom.ink Mitglieder und Besucher unseres Forums!
Grundlegende Informationen über Kratom findet ihr in unserem offiziellem Kratom-Konsumleitfaden !

Kratom - Anbau und Verarbeitung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hey =)

      Ich würde gerne etwas zu Kratompflänzchen wissen da ich einfach so zum Spaß gerne ein kleines Bäumchen in der Wohnung haben würde. Die sind ja auch wirklich hübsch :)

      Kann mir vielleicht jemand sagen wo man im moment Kratompflanzen kaufen kann? Die wenigen Internetseiten die ich gefunden habe führen sie nicht mehr =(

      Und hat schon mal jemand Samen gekauft und versucht die anzuziehen? Die bewertungen in den online Shops die sie anbieten sind ja echt Mist. Es werden wohl hauptsächlich Samen verkauft die gar nicht keimen....
      Kennt jemand einen Shop der funktionierende Samen anbietet? =)
    • Das ist mir mit denn Samen von Adrian auch passiert glaube von denn ganzen Samen sind nur ein oder zwei gekeimt ihr muss Mal über insta bauen in Indonesien an schreiben ob die Samen importieren.

      Bin echt froh daß es bei mir dieses Jahr echt gut geklappt hat und es wahr noch nicht Mal wirklich aufwendig
      wer sich zum Tier macht end geht das leid ein Mensch zu sein

      The post was edited 1 time, last by denderama ().

    • Also mein Lieferanten sagen mir leider alle, dass nur Kratompulver ausgeführt werden darf nach der derzeitigen Rechtslage in Indonesien :(
      www.k-a-c.eu Email: office@kratom-and-cbd.eu
      Telegram Gruppe: t.me/joinchat/Bxb0ThvASs6-MIYeWxjmGQ
      DE: 0049-17630716091
      AT:0043-670-7018074
      Weihnachtsaktion - mehr auf www.k-a-c.eu santa
      Weihnachtsurlaub 21.12.20 - 10.01.21 (Bestellungen die nach dem 18.12. 9.00 Uhr eingehen/bezahlt sind, werden ab 10.01.2021 verschickt)
    • Ich habe ungefähr 10 Kratom Pflanzen. die 2 Größten gehen mir momentan bis zur Brust. Mittlerweile haben sie sich auch schon an die "niedrige" Luftfeuchtigkeit gewöhnt, sie stehen also ganz normal im Zimmer und nicht in einem Gewächshaus / Zelt. Wenn Interesse besteht kann ich gerne mal ein paar Klone machen. Das einzige Problem das ich mit den Kratombäumen habe sind Spinnmilben, die immer wieder kommen (vor allem wenn sie innen stehen) und Trauermücken....
      IMG_0424.jpgIMG_0394.jpg
    • Im Sommer auf dem auf dem Balkon haben die Bäume sogar eine Luftfeuchtigkeit von 30% für ein paar Stunden ohne Schaden mitgemacht :) . Da haben sie den gesamten Sommer im Halbschatten bis Vollsonne verbracht. Wichtig ist dann aber, dass sie mindestens 1x täglich besprüht werden mit Wasser und die Bäume daran gewöhnt sind. Im Terrarium halten sie sich bei 60-70% Luftfeuchtigkeit gut, solange ich das beurteilen kann (ich kümmere mich nicht selbst um die Pflege). Spinnmilben sind tatsächlich ein großes Problem für die Bäume. Tägliches Besprühen mit Wasser (+Blattunterseite) wirkt vorbeugend, aber das ist im Terrarium schwer zu bewerkstelligen. Bei akuten Befall hilft ein wenig Neemöl, aber wirklich nur wenig, denn die Blätter nehmen schnell einen größeren Schaden durch das Öl, als durch die Milben, wenn man es übertreibt. Neemöl vorbeugend zu gießen konnte den letzten Befall nicht verhindern. Pfefferminzöl mögen die Milben auch nicht, aber auch da muss man sehr vorsichtig mit der Dosierung sein, sonst gehen die Blätter kaputt. Trauermücken sind auch ein Problem (trotz Raubmilben in der Erde), die sich aber durch Gelbfallen eindämmen lassen.
      Werbung: KCandles.de lässt eine homogene Probe jeder Charge in einem unabhängigen deutschen Labor, nach staatlichen Prüfmethoden, auf Rückstände von Pestiziden und den Schwermetallen Arsen, Blei, Cadmium und Quecksilber testen. Die Ergebnisse werden bei den Produktbildern veröffentlicht.

      KCandles.de - Dein Shop für qualitätskontrollierte Farben
    • @JimKnopf141


      Also momentan sind es 64 %. Ich muss das mal beobachten aber ich glaube die RLF schwankt sehr. Manchmal sind morgens alle Fenster von innen beschlagen, manchmal nicht. Kann aber auch am Temperaturunterschied zwischen innen und aussen liegen...
      Also ich habe meine Pflanzen an die Luftfeuchtigkeit "gewöhnt", zuerst hatte ich auch einen Müllsack drüber, dann irgendwann immer mehr Löcher rein gemacht und irgendwann dann mal die Tüte weg.
      Ich besprühe die sich nicht mit Wasser und hatte sie im Sommer bis ende September auf dem Balkon stehen und es schien Ihnen nicht geschadet zu haben. Man konnte denen sprichwörtlich beim wachsen zusehen. jetzt hat der Wachstum natürlich zurückgelassen weil die Tage nicht mehr soviel Licht bieten, und es auch Indoor zu starken Temperaturunterschieden kommt, gerade beim lüften.
      Man muss natürlich auch bedenken dass die Luftfeuchtigkeit Indoor auch davon abhängt wieviele Pflanzen im Raum stehen. Da Kratom sumpfigen Boden bevorzugt und daher gerne in Staunässe steht beeinflusst das natürlich auch maßgeblich die Luftfeuchtigkeit, sprich je mehr Pflanzen desto mehr Oberfläche zu verdampfendes Wasser = höhere rLF.

      @KCandles.de

      Dass das Neemöl der Pflanze nicht gefällt ist mir auch schon aufgefallen. Für die Spinnmilben habe ich noch keine gute Dauerlösung gefunden, die Trauermücken habe ich wie es aussieht in den Griff bekommen, ist aber noch zu früh da ein Urteil zu fällen.
      Gelbtafeln sind leider nur bedingt hilfreich, da sie das eigentliche Problem der Larven nicht angehen sondern nur dafür Sorgen, dass weniger Trauermücken Eier legen können. Sie bringen zwar sichtlich Besserung aber die Pflanze leidet trotzdem noch daran. Eine Trauermücke ist am Tag des Schlüpfens schon geschlechtsreif und kann bis zu 150-200 Eier legen. Sie werden von modrigem Geruch angezogen (den man in dauerfeuchter Erde natürlich hat) und müssen zwangsweise garnicht fliegen um einen geeigneten Partner zu finden. Das hab ich auch beobachten können, dass die Mücken immer "fauler" werden und kaum noch umher fliegen, irgendwann sogar selbst dann wenn ich gegen die Töpfe geklopft hab. Also entweder das oder ich hab mir durch die vielen Versuche (auch mit den Spinnmilben) irgendwelche Mutanten "gezüchtet" die teilweise garnicht mehr fliegen können, weil sie ja nicht müssen...
    • gruenteam-versand.de/raubmilben-hypoaspis-miles-1529

      Die können lange ohne Nahrung leben und fressen die Trauermücken. Sie leben in der Erde. Wenn man Glück hat, siedeln sie sich von alleine an (im Sommer). Zusammen mit den Gelbtafeln ist der Befall dadurch nur noch so leicht, dass man zeitweise über Tage keine Trauermücke mehr sehen kann. Erstmal angesiedelt helfen die auch gegen andere Schädlinge aus dem Erdreich.
      Werbung: KCandles.de lässt eine homogene Probe jeder Charge in einem unabhängigen deutschen Labor, nach staatlichen Prüfmethoden, auf Rückstände von Pestiziden und den Schwermetallen Arsen, Blei, Cadmium und Quecksilber testen. Die Ergebnisse werden bei den Produktbildern veröffentlicht.

      KCandles.de - Dein Shop für qualitätskontrollierte Farben
    • Ich hab das gut hin bekommen mit neem Öl und Gelbsticker gegen die Mücken und Spinnenmilben wenn ich ehrlich bin man muss aber halt auch mit denn sprühen von neeöl echt hinter her sein und das alle drei bis vier Tage machen aber liegt wahrscheinlich auch daran daß ich meine Bäume in der Box oder mit Tüten ab gedeckt habe weil one so eine Hilfen überlebt der Baum hier glaube ich nicht so leicht und hat viel Stress und wirft irgend wann die Blätter komplett ab nach denn die Blätter so ein Roten Schimmer bekommt

      Wahr bei mir auch immer das Problem das ich dabei so geschludert habe

      PS hab auch für nächste ein paar Bäume übrig weil ich es mit steckis machen ein wenig über trieben habe :love: und psychotria colorata Pflanzen!!!
      Files
      wer sich zum Tier macht end geht das leid ein Mensch zu sein

      The post was edited 3 times, last by denderama ().

    • Ich sprühe die alle drei Tage mit neeöl ab und wenn ich zwischen durch Was sehe sammel ich die Läuse ein Fach ab was auch noch gut ist für die Bäume ein wenig neeöl mit ins gießwasser hilft denn Mikroorganismen im Boden und die Pflanze soll von sich auch noch ein guten Schutz bekommen gegen die Viecher kriege

      Und was mir noch gerade einfällt was ganz wichtig ist wenn man die eingesprüht hat das die Pflanzen erst Mal für eine Nacht oder ein Tag im Dunkel steht weil sonnst die Blätter kaputt gehen ist mir so auf gefallen wenn ich die Bäume im lichte stehen lassen hab

      Kratom Wasser probiere ich Mal aus Mal sehen ob das was bringt :D wer ja ganz cool wenn das geht hat man ja immer irgendwie im Haus
      wer sich zum Tier macht end geht das leid ein Mensch zu sein

      The post was edited 1 time, last by denderama ().