Hallo liebe Kratom.ink Mitglieder und Besucher unseres Forums!
Grundlegende Informationen über Kratom findet ihr in unserem offiziellem Kratom-Konsumleitfaden !

Der Offtopic - Sammelthread - Für alles worüber man sich streiten kann und will

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @flashbulb
      Ich weiß nicht ob CBD da ausreichen würde. Meist wenn ich einen geraucht habe, musste ich kurz danach ne Tavor nehmen weil ich schon richtig manisch wurde, ich hab mich nicht mehr getraut einzuschlafen wegen meiner Spinnenphobie, einmal war ich kurz davor mich im Flur auf den Fußboden zu legen weil ich solche Todesangst hatte das hinter meinem Schrank wieder so eine ekelhafte schwarze Spinne sitzt und mir in den Mund krabbelt wenn ich schlafe. Hört sich witzig an, aber in dem Moment war das wie ein Horrortrip auf LSD für mich. Oder oder oder oder, da komme ich wirklich auf die schönsten Szenarien.

      Ich weiß nicht ob CBD mir da eine deutliche Linderung bringen würde, ich meine CBD würde sicher eine Besserung dieses Zustandes mit sich bringen aber ich hab meist mit ner halben oder ganzen 2,5er Tavor gegengesteuert und selbst das hat diese Gedanken nur zu 50% abgeschaltet. Mit Öl würde ich ohne Toleranz wahrscheinlich ne Panikattacke kriegen oder sonstwas und das kann mit Cannabis als Emotionsverstärker echt richtig mies werden.

      Komischerweise geht diese Paranoia weg wenn ich 2-3x hintereinander kiffe und alles ist wieder schick. Habe früher bestimmt 10 Jahre dauerhaft gekifft, durchgehend und hatte nie Probleme. Aber seit dem Salvia Horrotrip mit ner leichten Psychose im Anschluss ( nix wildes, hab mich halt nur nicht mehr real gefühlt danach weil mein weltbild in 20 sek. komplett zerrissen wurde) hab ich richtig Probleme mit der Kifferei ohne Toleranz. Wenn ich direkt 5-6 Stunden später nochmal einen rauche ist es schon viel besser und spätestens beim 3.ten Mal fühlt es sich wieder ganz normal an, wie früher. Keine Paranoia mehr, nichts, einfach nur high sein, allerdings ist es natürlich immer länger nachweisbar je öfter ich kiffe. Und ich kann nicht wegen 2-3 Tüten das Auto 10 Tage stehen lassen.
      Everybody, whether you are the president of a company or the paperboy, everybody has exactly the same amount of time.
      You and I both have 24 hours a day, no more no less, the question is what do you do with your time...?

      The post was edited 2 times, last by Crusher ().

      Post by Durga ().

      This post was deleted by the author themselves ().
    • @nO1
      Wenn es sich nicht häufen würde hätte Marvin sich ja nicht aufgeregt. Wie dem auch sei, kann sich ja jeder selber ein Bild vom Shop machen und kann so dann auch meinen Post werten wie er möchte... Das Drama um diese Kommentare hat Marvin selbst ins Rollen gebracht. Ich habe dazu jetzt auch alles gesagt. Sollte ja jetzt jedem ersichtlich sein was ich mitteilen wollte und werten kann das jeder für sich persönlich. Will hier keinem seinen Shop madig machen sondern nur klar stellen dass jeder schreiben kann was ihn gerade stört oder freut.
      Und privat, kann ich meine Meinung hier genauso äußern wie jeder andere auch.

      @Dope
      Marvin hat durch seine Formulierung selbst eine gewisse Häufigkeit ins Spiel gebracht.

      herbs-and-more.eu wrote:

      Warum schreiben eigentlich immer wieder Ungeduldige sie hätten vor Tagen bezahlt und warten nun vergebens dass ihr meinem Ruf schadet bei jedem Gast der hier über den Thread fliegt ist euch klar??
      weiter will ich da jetzt nicht mehr drauf eingehen. Dir habe ich jetzt nochmal geantwortet weil ich dich in Ordnung finde und weiß dass du nicht auf den Kopf gefallen bist. Das einzige was ich mit der Aussage „wenn sich sowas häuft, dann muss ja was dran sein“ gemacht habe, ist seinen Wortlaut aufzugreifen. Ich wollte niemanden schädigen und das lasse ich mir auch so nicht anhängen. Da finde ich die Unterstellung, dass wir hier Shops promoten würden, weitaus unangebrachter.
      Forenregeln/Nutzungsbedingungen

      Moderative Aussagen sehen so aus lookat

      The post was edited 1 time, last by Early Earl Earlson ().

    • Early Earl Earlson wrote:

      Und privat, kann ich meine Meinung hier genauso äußern wie jeder andere auch.
      Natürlich kannst du das, und ich hätte meine Meinung auch jedem anderen User mitgeteilt.
      Ich hätte da auch bei jedem anderen Shop, bei dem ich gute Erfahrungen gemacht hab, ebenso reagiert- wenn etwas in den Raum gestellt wird, das ich nun mal bei all meinen Bestellungen anders erlebt hab.
      Mag sein, daß der eine oder andere etwas heftig reagiert hat- aber

      Shopbetreiber sind Menschen
      Mods sind Menschen

      User sind Menschen

      lassen wirs dabei....
    • Ich find irgendwie das jeder auf seine Art Recht hat.
      Hab mich die ganze Zeit schon gewundert, das Marvin bei den ganzen Nachfragen so ruhig geblieben ist und immer völlig sachlich.. hätte wohl an seiner Stelle schon drum gebeten, solche Nachfragen per Mail oder PM zu stellen.

      Und ich hab den Thread schon gar nicht mehr gern gelesen, weil er so was "gehetztes" hatte. Warum? na, weil aller paar cm so ne Anfrage kam und man aller paar cm ne knappe Antwort dazu fand in der häufig stand "mach ich so schnell wie möglich" .. oder "hab viel zu tun, bin noch nicht dazu gekommen" .."morgen gleich" .."heute noch" .."Entschuldigung, Entschuldigung, Entschuldigung" ....etc. Wann er was macht, wie er was macht, warum er was vielleicht nicht sofort macht usw. -irgendwie hat man gemerkt das da so eine Art "hinterherhecheln" war..
      Verständlich - für mich.
      Und, meine Güte, noch mehr Bestätigungen kann man ja nun kaum noch bekommen auf seine Bestellung. Bestellung eingegangen ✔, Rechnung bereitgestellt ✔, Versandvorbereitung getroffen ✔, Versand ✔,...... DHL ist ja nun nicht der beste Servicepartner, aber da nehmen die sich alle nicht viel - manche Versandwege dauern länger, kommt eben auf Start und Zielort an und wie der Paketshop oder die Poststelle betreut wird, isso.

      Ich gehöre übrigens auch zu jenen, die dort bestelltes nicht so schnell geliefert bekommen und bin trotz allem nicht unzufrieden mit dem Shop. Es ist einfach postalisch bedingt.

      H&M ist ein empfehlenswerter Shop mit Top Qualität, und außerdem-, steht dahinter einer der alles dabei alleine stemmt, ein Mensch mit Herz - was er schon oft in spontanen Aktionen gezeigt hat,
      er ist zuverlässig (Fakten) und legt Wert auf gute Qualität und Kundenzufriedenheit und reißt sich dabei bald 'nen Bein aus (Wertung) - da gibt's überhaupt nichts zu meckern!

      Alles hat seinen Ablauf und alles hat seine Zeit- Es heißt: " Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

      Sorry, ich kann ja verstehen, wenn man sein Zeug schnell haben will ..
      Ist das nur mir aufgefallen, das der Thread übervoll war mit Anfragen, wo ist mein Paket, wo bleibt meine Bestellung usw.? Nee oder? ( -Wurde ja auch schon erwähnt und stimmt auch so.)

      Ich habe schon mehrfach von Leuten gelesen, die das kritisiert haben weil es einfach zu viele waren und laufend kam,
      -und das Resultat waren Anfeindungen wie dann lies doch den Thread nicht und noch andere Nettigkeiten. Kurz gesagt Klappe halten, pass dich an - durch die Blume. Als Shopbetreiber ist man da wohl noch mehr aufgeschmissen.

      Nun wollte ich mir das mal von der Seele schreiben, da ich das schon sehr belastend fand, in einem sonst so tollem Forum wo es sonst immer heißt, leben und leben lassen.
      D.H. es geht mir nicht darum die Diskussion die stattgefunden hat aufrechtzuerhalten oder weiter anzustacheln.
      Und ich sehe auch, das manch einer der Shopbetreiber eher auf Anfragen im Forum antwortet als auf private - leider finde ich, denn wenn es nicht so wäre, käme so ein Riesenspektakel darum wohl nicht zustande.

      Deswegen nochmal: ich finde jeder hat auf seine Art Recht.

      Peace
      out
    • Ich wollte nochmal ne Rückmeldung zu dem Waschthema geben :thumbup:
      Ich nutze jetzt ganz normal Waschmittel wie immer und gebe in das Weichspülerfach einen Esslöffel Natron ( ca. 40-50g) . Damit die Wäsche auch weiterhin gut duftet hau ich da jetzt Wäscheparfum mit in die Trommel rein, hab mir davon im Angebot gleich 3 Dosen gekauft und packe da pro Waschgang wirklich nur 10-15 Perlen mit rein, was völlig ausreicht und so auch kaum was kostet.

      Bis jetzt bin ich damit vollstens zufrieden, merke keinen Unterschied zum Weichspüler und selbst bei Handtüchern kann man Natron ohne schlechtes Gewissen verwenden da die Handtücher durch den Waschgang mit Natron nichts an ihrer Saugleistung einbüßen müssen.

      Fertiger Weichspüler ist für mich jetzt Geschichte. Die restlichen Dosen die ich noch hatte habe ich verschenkt.
      Everybody, whether you are the president of a company or the paperboy, everybody has exactly the same amount of time.
      You and I both have 24 hours a day, no more no less, the question is what do you do with your time...?

      The post was edited 1 time, last by Crusher ().

    • @flashbulb
      Als ich letztes Jahr die Waschmaschine in Betrieb genommen habe, habe ich erst ohne Weichspüler gewaschen, da war die Wäsche teilweise wirklich richtig hart, gerade an meinen Arbeitsklamotten habe ich das deutlich gemerkt. Mit dem Weichspüler war das auf jeden Fall besser. Und jetzt ohne den Weichspüler, nur mit dem Natron, merke ich keinen wirklichen Unterschied zum Waschen mit dem Weichspüler. Nur das Gefühl beim Waschen ist jetzt deutlich besser, keine tierischen Fette mehr in der Wäsche und auch die Waschmaschine wird ( hoffentlich) nicht mehr so siffig ( das wird die Zeit zeigen, aber es ist ja kein Fett mehr drinnen was sich absetzen kann) .

      -e- Ich meine natürlich die tierischen Tenside, keine Fette^^ keine Ahnung wie ich da jetzt drauf kam.
      Everybody, whether you are the president of a company or the paperboy, everybody has exactly the same amount of time.
      You and I both have 24 hours a day, no more no less, the question is what do you do with your time...?

      The post was edited 1 time, last by Crusher ().

    • Cool, dann probier ich das mit den Natron doch auch mal für meine Handtücher. Alle andere Kleidung ist mir weich genug

      Aber ich kann mich nur wiederholen, aber Weichspüler enthalten keine tierischen Fette und auch sonst keine Fette.

      Die Wirkweise ist, dass man positiv geladene Tenside zugibt, die verhindern, dass die Reste der negativ geladenen Waschmittel-Tenside/Waschstoffe die Wäsche hart machen. Die einzigen tierischen Fette in unserer Kleidung kommen von unserer Haut oder wenn man sich beim Burger essen bekleckert :P

      Langkettige Fettsäuren, die auch als Ausgangsstoffe für manche Weichmacher-Tenside Verwendung finden, finden sich überall in allen möglichen Produkten, Rasierschaum, Waschmittel, Schmierseife, you name it. Die können aus tierischen oder pflanzlichen Quellen kommen, das spielt fürs Endprodukt keine Rolle. Kosmetika sind z.B. voll mit Palmitat. Das kommt auch in Tierfett vor. Das könnte auch alles "Schlachtabfall" sein, oder aus Palmöl kommen, das kann wohl nur ein chemisches Analyselabor klären :P

      The post was edited 6 times, last by flashbulb ().

    • Die Weichspüler-Vendors sollen alles in Labors testen lassen ob da Schwermetalle oder Pestizide drin sind! Und zu jeder Charge ein neues Zertifikat hochladen sollen sie auch. Und super günstig sein. Und dabei immer alles vorrätig haben und bereits mit dem Bestellklick versenden!
      Das ist ja wohl das mindeste!
    • New

      @denderama
      Ich nehm einfach mal an du redest von Blattläusen. Die kann man relativ gut von Hand entfernen. Gerade bei Pflanzen wie Kratom sollte das super funktionieren. Und was ich gegen fast alle Schädlinge empfehlen kann ist ätherisches Lavendelöl. 5 bis 10 Tropfen auf einen Liter lauwarmes Wasser in eine Sprühflasche geben, 10 Sekunden kräftig schütteln und die Pflanze gründlich einsprühen - auch die Blattunterseite. Und am besten alle 20 Sprühstöße nochmal schütteln weil sich das ätherische Öl nicht auflöst sondern nur vermischt.

      Edit: und die Prozedur jeden Tag wiederholen bis die Viecher weg sind, aber mindestens 7 bis 10 Tage. Und danach alle paar Tage damit sie nicht wieder kommen.

      Wenn du aber von Woll- oder Schmierläusen redest hast du schlechte Karten...