Hallo liebe Kratom.ink Mitglieder und Besucher unseres Forums!
Grundlegende Informationen über Kratom findet ihr in unserem offiziellem Kratom-Konsumleitfaden !

Dreamherbs.de

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Habe beides probiert, sind beides Sorten von Borneohale und damit meines Wissens nach die ersten Sorten dieses renommierten Vendors dort im Sortiment.

      Das Premium Vietnam gefällt mir nicht, hatte aber bisher auch kein einziges Vietnam was mir zugesagt hat. Ist mir zu Kreislauflastig und aufgeregt.

      Das Jongkonk (?) ist top, wirkt wie ein klassisches starkes Grün. Das Aroma ist dabei angenehm weich und nicht so bitter wie von anderen grünen Sorten.

      Es ist vergleichbar mit dem Green Hulu oder Super Green Indo,finde es sogar etwas potenter.
    • Dreamherbs hat ein nettes Angebot, was diverse Kräuter betrifft. Bei der Kategorie Kratom bevorzuge ich allerdings die Harzextrakte statt das Pulver/Blattwerk, da die Harze bisher eine durchgehend gute bis sehr gute Qualität aufwiesen und gerade für Unterwegs recht praktisch sind. Mit Malay Harzextrakt als morgendliches und Bali Harzextrakt als abendliches Fußbad sind die Schmerzen an den Füßen sofort vergessen. :D :saint:
      Beim Kratom Pulver gab es gute Sorten (z.B. Red Hulu - Kratom des Monats Februar) bis kaum wirksame Chargen/Sorten.
      Ansonsten ist der Shop auch recht großzügig in Bezug auf bestellter Menge und Samples.
      wayne waynetrain nach mount whateverest
    • Was mich ein wenig wundert ist, dass es kein Premium Jongkong auf der Shop-Seite von Borneohale gibt... Aber vielleicht wird auch auf Anfrage mehr angeboten als die Shop-Seite hergibt. Ich denke mit dem Gutschein zusammen werde ich mal beides antesten. Vielleicht sind es Chargen die mir gefallen. 500g sind eigentlich mit Gutschein auch ein guter Preis.
    • Legarth wrote:

      Dreamherbs hat ein nettes Angebot, was diverse Kräuter betrifft. Bei der Kategorie Kratom bevorzuge ich allerdings die Harzextrakte statt das Pulver/Blattwerk, da die Harze bisher eine durchgehend gute bis sehr gute Qualität aufwiesen und gerade für Unterwegs recht praktisch sind. Mit Malay Harzextrakt als morgendliches und Bali Harzextrakt als abendliches Fußbad sind die Schmerzen an den Füßen sofort vergessen. :D :saint:
      Beim Kratom Pulver gab es gute Sorten (z.B. Red Hulu - Kratom des Monats Februar) bis kaum wirksame Chargen/Sorten.
      Ansonsten ist der Shop auch recht großzügig in Bezug auf bestellter Menge und Samples.
      Hey, wie lange nimmst du die Extrakte den schon?
      Also ist die Qualität konstant gut?
      Wie viel nimmst du denn so?
    • DerJixi wrote:

      Hey, wie lange nimmst du die Extrakte den schon?Also ist die Qualität konstant gut?
      Wie viel nimmst du denn so?
      Kenne die angebotenen Extrakte bereits seit mehreren Jahren und war von den genannten noch nie enttäuscht. (Dieses Jahr auch bereits mehrfach bestellt.)
      Für ein Fußbad reichen mir im Normalfall 1-2 gefüllte 00 Kapseln, aber das muss jeder für sich herausfinden, was einem gut tut :)
      wayne waynetrain nach mount whateverest
    • Hab hier demletzt eine kleine Notbestellung machen müssen, da sich eine andere Lieferung verspätet hat.
      Hab mir das Kratom des Monats White Malay bestellt und bin echt positiv überrascht. Wirkt in geringer Dosierung sanft aktivierend und höher dosiert wird es drückend und warm. Mir sind sogar die Augen zugefallen, was mir nicht mehr so oft passiert.
    • Ich glaube nicht, dass da massenkompatible Qualitätskriterien eine Rolle spielen. Zumal Kratom-Fuassbad und gewünschte Wirkung sehr individuell sind. Es geht hierbei doch nur um Grundlagen des Marketing:

      Ein zeitlich begrenztes Angebot einer sonst nicht im Sortiment befindlichen Sorte zu einem sehr guten Preis löst schon einen gewissen Kaufanreiz aus. Man will ja nicht leer ausgehen, falls es guter und günstiger Stoff Fussbad-Traum ist.

      Spätestens mit den Gutschein für Stammkunden habe ich jedesmal zugeschlagen, obwohl noch kiloweise gute Ware vorhanden. Neugier, guter Preis und künstliche Verknappung (Nur solange der Vorrat reicht :P ) lassen mich dann stets unvernünftig handeln.

      Ehrlich gesagt war ich aber fast immer hochzufrieden. Zweihundert Gramm für unter 25 Euro inklusive Versand bekommt man selbst heute sehr selten.

      Ich weiß gar nicht mehr genau, wie viele Sorten ich schon vom Monatskratom hatte, allerdings kann ich mich noch an die Tops und Flops erinnern.

      Die beiden besten Sorten waren das White Jongkong und Green Thai, die kamen wohl sogar vom hier viel gescholtenen Vendor Borneohale. Genau die beiden habe ich dann auch kiloweise nachbestellt.

      Flops waren zwei Reds. Ich glaube Red Sumatra und Maeng Da Red (oder war es Super Red???). Aber ich mag auch nur selten Reds (eigentlich nur sowwirklich das Red Dragon von einem anderem Vendor). Zum Mischen waren die trotzdem brauchbar, keine NWs oder so.

      Das aktuelle Malay white habe ich erst zweimal getestet und fande es ähnlich stark wie das damalige jongkong. Vielleicht mit noch etwas mehr an Motivation. Ausführlicher und in höherer Dosierung kann ich es dann am Wochenende testen.

      Ggf ergänze ich dann hier noch meine eindrücke.
    • Hallo,
      hat zufällig jemand hier sich das aktuelle Kratom des Monats von dreamherbs geholt? Es nennt sich Golden Borneo. Ich empfinde es als ziemlich schwach.
      Nach ca. 3g per toss & wash wirkt es leicht sedierend. Wenn ich dann nachlege wird es nicht sehr viel besser, ich werde etwas dichter aber eine euphorische Wirkung bleibt vollkommmen aus.

      Kann mir jemand etwas anderes berichten? Liegts vielleicht an mir dass es nur mir nicht so gut taugt.
      Ich war sonst bisher immer zufrieden mit dem Kratom des Monats.
    • Hat jemand schon mal das neue Juni Kratom: Super Red Hulu probiert?
      Wenn nicht, solltet ihr es mal Antesten.
      .
      Nachdem das MAI Kratom schwaches Mittelmaß war,wagten wir nochmal 330g für knapp 30 Euro zu ordern.
      Einfach nur Wow.

      Für uns ist nämlich aktuell das Kratom des Monats Juni echt zu empfehlen für eure Fussgesundheit.
      .Es ist aber wohl limitiert und wird sehr zügig abverkauft sein.
      Es ist meine erste rote Sorte,die mir richtig gut gefällt. Auch nur deshalb schreibe ich hier den Roman.

      Da ich deshalb auch wissen wollte, warum ich eben nur gerade dieses rote Fuassbad mag, habe ich den Shop mal angeschrieben und mir erläutern lassen, wie die Herstellung abläuft um so vielleicht was dazu zu lernen,ob hier was ganz anders gemacht oder Extrakt zugesetzt wird.

      Ich darf nach Rücksprache mit dem Betreiber kurz aus seiner Mail zitieren, hatte extra nachgefragt. Nur sein Name soll nicht genannt werden.

      "Unser langjähriger Geschäftspartner vor Ort baut selbst schon lange keine Bäume mehr an, sondern ist Wildsammler und Makler für exotische Pflanzen in Personalunion.
      Da die besten roten Blätter aus Wildsammlung von älteren Bäumen kommen, werden diese stets im fast unberührten Regenwald gesammelt. Diese Blätter haben also neben der Größe noch mehr Zeit und weniger Stress gehabt. Daraus resultiert dann ein bestimmtes Alkaloidprofil, dies wird dann auch durch die längerere Trocknung in der Sonne weiter verbessert. So kann es deutlich ausdunkeln, dadurch werde Bitter- und Gerbstoffe reduziert.

      Es duftet dann fantastisch und der Geschmack ist sehr angenehm. Es ist sehr bekömmlich und fast schon lecker. Kein aufdringlicher Kratomgeschmack trotz besser Potenz.

      Dies erhält sich auch nach dem sehr feinen Mahlen der Blätter und ist sehr charakteristisch."
    • Dreamherbs ist oft günstig, allerdings finde ich die Qualität unberechenbar. Von fast ohne Wirkung (Kratom des Monats in diesem Monat) bis super stark. Oben hat jemand geschrieben, dass er das Kratom des Monats "Super Red Hulu" supergeil findet. Das kann ich nicht bestätigen. Was habt ihr damit für Erfahrungen?