Hallo liebe Kratom.ink Mitglieder und Besucher unseres Forums!
Grundlegende Informationen über Kratom findet ihr in unserem offiziellem Kratom-Konsumleitfaden !

Kratom-24.de

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Catwhy wrote:

      Hat noch wer Probleme mit nem Paket, meins wird einfach nicht losgeschickt obwohl ich vor 4 tagen den screenshot gesendet habe und auf emails wird auch nicht geantw, was er aber eh nich nie gemacht hat.
      Hast du deine Mail an diese Adresse geschickt: kontakt@kratom-24.de ?
      Screenshots wurden bei mir immer angenommen, die eine Mail-Anfrage, die ich bisher gestellt habe wurde prompt beantwortet. Muss irgendwas richtig schief gelaufen sein (bei der Überweisung?) oder Helmut ist krank... Auf der Shop-Seite steht nur, dass am 16.08 kein Versand stattfindet...

      Andere Möglichkeit:
      Es gibt einen anderen Shop, der wohl von der Beliebtheit von k-24 profitieren will. Der heißt genauso (wird nur ohne Bindestrich geschrieben). Bist du aus Versehen da gelandet...?
    • Biboko wrote:

      Catwhy wrote:

      Hat noch wer Probleme mit nem Paket, meins wird einfach nicht losgeschickt obwohl ich vor 4 tagen den screenshot gesendet habe und auf emails wird auch nicht geantw, was er aber eh nich nie gemacht hat.
      Hast du deine Mail an diese Adresse geschickt: kontakt@kratom-24.de ?Screenshots wurden bei mir immer angenommen, die eine Mail-Anfrage, die ich bisher gestellt habe wurde prompt beantwortet. Muss irgendwas richtig schief gelaufen sein (bei der Überweisung?) oder Helmut ist krank... Auf der Shop-Seite steht nur, dass am 16.08 kein Versand stattfindet...

      Andere Möglichkeit:
      Es gibt einen anderen Shop, der wohl von der Beliebtheit von k-24 profitieren will. Der heißt genauso (wird nur ohne Bindestrich geschrieben). Bist du aus Versehen da gelandet...?
      Ok tatsächlich hat wurde mir bei der Email direkt weitergeholfen, hatte immer admin24 email benutzt, scheint diesmal nicht geklappt zu haben. Ich werde in zukunft diese Email benutzen, danke sehr =).



      Hat jemand schon die neue charge Malaka Red getestet?

      The post was edited 1 time, last by Catwhy ().

    • @Catwhy Das aktuelle Malaka Red taugt mir sehr und ist mMn auch sehr potent. (Ich brauche normalerweise etwas mehr von roten Sorten) Die letzte Charge kenne ich leider nicht, aber mit der aktuellen Sorte bin ich sehr zufrieden und kann die auch dosieren wie meine grünen Sorten, von denen ich weniger brauche.

      @all Das aktuelle Malaysian Green..., wie empfindet ihr das? Bin da unschlüssig.
      Kombiniert mit dem Vietnam oder Bali Premium (beide Charge 120719) kommt es gut, aber im Solokonsum .... irgendwie fehlt mir da was.
      Team T&W

      The post was edited 1 time, last by Corrector ().

    • Die neue Charge Malaka Red hatte ich auch und die Wirkung empfand ich auch als gute rote Sorte aber so krass potent finde ich sie nicht. Vom Malaka Red musste ich ca 4g nehmen um eine ähnliche Wirkung wie von 2,5g Sulawesi Red zu haben ( Letzte Charge, Sorte ist jetzt leider raus im Shop ).

      Der Versand ist jetzt wieder unschlagbar. Innerhalb von 1 Tag ist das Paket da, wie früher beim Briefversand.
    • Corrector wrote:

      @all Das aktuelle Malaysian Green..., wie empfindet ihr das? Bin da unschlüssig.
      Kombiniert mit dem Vietnam oder Bali Premium (beide Charge 120719) kommt es gut, aber im Solokonsum .... irgendwie fehlt mir da was.
      Malaysian Green ist mein All -Time Favorit. Ob eine Charge mal etwas potenter oder schwächer ist (kommt ja mal vor bei Naturprodukten) ist mir fast egal, weil die Wirkung trotzdem meistens so ausfällt, wie ich sie haben möchte. Die aktuelle Charge empfand ich als typisch und überdurchschnittlich potent. Ich hoffe sehr, dass diese, wenn die nächste Bestellung ansteht, noch verfügbar sein wird... Die anderen Sorten, die ich von K-24 im Moment habe (Maeng Da Premium, Elephant Green, Kapuas Red, Sulawesi Green und Malaka Green) sind zwar alle gut, aber an die runde Wirkung von Malaysian Green kommen sie für mich nicht ran. Aber jeder sieht das anders und hat seine persönlichen Vorlieben. Und das ist gut so. Sonst würde der Kratom-Baum ja ganz umsonst so vielfältig unterschiedliches Blattwerk produzieren....

      Hatte gerade überlegt, ob es Sinn machen würde, die oben genannten Sorten mal im gleichen Verhältnis zu mischen. Ob da was anständiges bei rauskommen würde...?
    • @Biboko Danke Dir für die Auskunft. Ich hab das Malay Green heute morgen nochmal solo probiert und -schwupp- zufrieden. Das Gefühl, es wäre nicht „komplett und rund“, lag wahrscheinlich daran, dass ich die letzte Zeit verschiedene Reds getestet hab, was die Toleranz gegenüber Grün vielleicht etwas beeinflusst hat. Oder schlicht an der Tagesform.

      Edit: und ne Mischung ist nie eine schlechte Idee, vielleicht nicht alles durcheinander, sondern so drei Sorten, die auch einzeln angenehm wirken bei Dir. Du hast das sicher im Gefühl und es passiert nun auch nichts schlimmes durchs Mischen. Ich mach da immer so 25g als Testmische in einen Zipper und teste das „Alkaloidmix“ dann. Wenn‘s taugt, wird‘s in drei Tagen weggeschlabbert und in größerer Menge angesetzt. (Obwohl ich mal ein Resteglas hatte, da war wirklich ALLES drin, was übrig war. Sehr gute bis mittelprächtige Sorten und alle Farben. Der Zufall wollte es, dass diese Mischung echt ordentlich gedrückt hat.)
      Team T&W

      The post was edited 1 time, last by Corrector: Das Thema „Mischen“ noch bearbeitet. ().

    • So wie ich das sehe ist herbs-and-more gleich auf bzw. noch einen Tick günstiger (87,98) sofern man direkt den Kilobereich vergleicht.

      Bezüglich Malay Green (INMA-MG-120719) möchte ich als alter Schamane behaupten, dass es kein gewöhnliches Malay ist. Wie bereits ein Vorredner erwähnt hatte, ist es nicht leicht ein vergleichbares Malay in einen anderen Shop zu finden. Nicht jeder kommt mit jeder Sorte gut zurecht (ohne unerwünschte Nebenerscheinungen). Ich bin da recht sensibel und feinfühlig...
      Ich bin auf der Suche nach einer sehr ausgewogenen und klaren Erscheinung (eine Mischung aus weiß/rot). Wenn ich Sie gefunden habe, dann würde ich es hier mit euch teilen...
      Daher passt das Malay nicht so gut für mich, aber ich habe deutlich die tiefe dunkele Farbe und außerordentliche Stärke bemerkt. Es müssen wohl Blätter von einem sehr alten und guten Baum sein.
      Ich kann mir gut vorstellen, dass dieses Malay für viele suchende Menschen genau das Richtige ist...

      The post was edited 1 time, last by Purple Shaman ().

    • New

      Bei Elephant Green bin ich auch wie catwhy etwas unschlüssig. Da ich vorher und teilweise gleichzeitig Sulawesi Green und Malaka Green hatte, fällt es bei mir etwas ab. Es ist etwas schwächer (Malaka Green war aber auch extrem potent...) und irgendwie kann sich der Elephant nicht so recht entscheiden, ob er nun aktivieren oder entspannen soll. Das ist ja eigentlich typisch für Kratom, aber so recht begeistert bin ich von der Sorte nicht. Immerhin stört es nicht (konnte keine Nebenwirkungen davon feststellen) und es hilft mir dabei von dem extrem putschenden MaengDa Premium (an das habe ich mich mittlerweile gewöhnt und bin recht zufrieden damit) etwas runter zu kommen. Eine wirklich negative Beurteilung will ich zu Elephant Green aber nicht abgeben und ich denke auch auf diese Sorte werde ich mich noch "einschwingen" (und dann wird der Beutel auch bald wieder leer sein....)

      Die recht günstigen Sample-Preise und die Sonderangebote von Kratom-24 und dieses Forum hatten mich dazu veranlasst in den letzten zwei Monaten ein bisschen mit den Sorten zu experimentieren. Normalerweise war ich immer meiner favorisierten Sorte treu geblieben (Chargenwechsel hin oder her). Schlussendlich ist mir das auf Dauer aber zu anstrengend, mich ständig an neue Sorten zu gewöhnen. Ich konnte zwar allen getesteten Sorten etwas abgewinnen, war damit recht zufrieden, doch wenn mein Vorrat verbraucht ist, werde ich nächsten Monat zu meiner Stamm-Sorte ( Green Malay) zurückkehren und etwas seltener fremdgehen. Bei Kratom spielt auch die subjektive Erwartungshaltung eine große Rolle und beim testen einer anderen Sorte wird diese Erwartung meist nicht befriedigt, was erstmal zu einer Enttäuschung führt. Wie schon beschrieben, gibt sich das mit der Zeit, doch gerade diese Zeit der Eingewöhnung muss nicht sein, wenn ich weiß, dass ich bei Green Malay alles bekomme, was ich will... Da ich eine treue Seele bin, entspricht das auch eher meinem Naturell...
    • New

      Hab jetzt seit bestimmt 2 Jahren auch mal wieder was bei Helmut bestellt weil ich soviel gutes von dem Malaka Red gehört habe :)

      Der Versand geht leider nicht mehr so schnell wie früher, da war es immer am nächsten Tag da wenn man die Quittung der Überweisung rechtzeitig geschickt hat, ist aber mit 2 Tagen trotzdem vollkommen okay.

      Hab jetzt gerade 4,5g vom Malaka Red intus und es kann definitiv was! Meine Augen sind angenehm schwer, ich spüre eine schöne Wärme und fühle mich generell ziemlich wohl und Sorgenfrei. Da ist aber auf jeden Fall noch Luft nach oben was die Dosierung angeht da werde ich dann noch berichten :) Etwas Malaysian Red habe ich mir noch mitbestellt davon werde ich dann ebenfalls berichten.

      Bin zufrieden mit meiner Bestellung und würde k24 immer noch mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

      Grüße
    • New

      Ich habe nun auch ein paar Erfahrungen mit dem Malaka Red gesammelt und ich finde es ist ein erstaunlich klares und gut verträgliches Red.
      Meiner Meinung nach ist dieses Red auch alltagstauglich.
      Als kleines Addon habe ich im Verhältnis 1:5 bis 1:3 Sumatra White dazugegeben und dies potenziert die wollig warme Klarheit.

      Ganz nebenbei gesagt finde ich das Sumatra White erstaunlich gut für solche Zwecke geeignet.
      Auf jeden Fall würde ich jeden empfehlen die neue Charge Sumatra White (INMA-SumaW-290519) sehr behutsam (in kleinen Mengen) anzuwenden, da sehr potent und mit entsprechender Zeitverzögerung erst deutlich wird.

      Eines der stärksten White die ich je hatte.

      Ungemischt würde mir allerdings im Normalfall beim Sumatra White was fehlen.
      Ich könnte mir allerdings gut vorstellen aus Toleranzgründen à la "Strain Rotation" damit zu verfahren.
      Habe in dieser Richtung auch gute Erfahrungen gesammelt.

      The post was edited 3 times, last by Purple Shaman ().

    • New

      Das Malaka Red fande ich auch gut, schöne warme Euphorie. Aber ich finde es ist nicht so mega potent wie andere Sorten, man muss ein bisschen höher dosieren. Wenn das nicht stört, für den ist das eine schöne rote Sorte.

      Mit dem Versand hab ich keine Probleme, kommt super schnell nach einem Tag an. Man muss halt bis 11:30 jetzt den Screenshot von der Überweisung schicken. Um 12 holt ja DHL die packe ab bei Helmut. Die kurze Zeit wo die packe erst Abends zu DHL kamen hatte ich auch das Problem das es 2 Tage gedauert hat und irgendwie 24h das Paket irgendwo lag ohne weiterzukommen. Jetzt ist alles wieder Top.

      Etwas von den Resten Malaysian Red hab ich mir auch bestellt und etwas Maeng Da Red.
    • New

      Ja, bezüglich der Potenz vom Malaka Read muss ich zustimmen.

      Beispielsweise finde ich das Malay Red (INMA-MR-240918) durchaus potenter, aber das Resultat ist auch weniger wollig klar.
      Dieses konkrete Malay Red scheint es allerdings nicht mehr zu geben und wird durch eine neue Charge ersetzt.

      Bezüglich Versand: War bei mir immer innerhalb eines Tages da, sofern ich entsprechend früh bezahlt habe. Ich meine es hat in der Vergangenheit ein paar mal variiert wann DHL die Pakete abholt (10:00, 14:00 und nun 12:00). Entsprechend vorher muss bezahlt sein mittels Print Screen, damit möglichst schnell die Bestellung bearbeitet wird.