Hallo liebe Kratom.ink Mitglieder und Besucher unseres Forums!
Grundlegende Informationen über Kratom findet ihr in unserem offiziellem Kratom-Konsumleitfaden !

Mulungu

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Waage meint 7,5 gr. für 1 liter.
      Die Handvoll kommt zustande, weil das Zeug von richtigen Holzspänen uber Sägemehl bis hin zu Holzwurmstaub alles enthält, ist also bei weitem nicht so homogen wie das Krümelzeug von Dragonspice beispielsweise.
      Finde es aber merkwürdigerweise deutlich potenter, eigentlich denkt man ja, je feiner, dessto besser.
    • Ich habe es damals über dreamherbs bestellt, obwohl ich den shop inzwischen nicht mehr mag.
      Das waren auch alles Holzstücke und kein "Pulver". Nach etwa 6 1/2 Jahren fand ich davon noch einmal
      etwas in meiner Truhe und benutzte es. Da wirkte es immer noch wie beim ersten Mal.
      I’ve seen things you people wouldn’t believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time like tears in rain.
      Time to die.
    • Ich hab es von maya ethnobotanicals. Bei denen schlägt der Versand halt immer merklich zu Buche, ausserdem sind die Shoppreise ohne
      Steuer.
      Ich warte immer, bis ich eine größere Bestellung beisammen hab, dann lohnt es sich eher.
      Ansonsten muß ich sagen, alles, was ich von dort hatte ( und wovon Mulungu das psychoaktivste war, um Fragen vorzubeugen...) war qualitativ gut bis sehr gut.
    • Mein bisher bestes Mulungu hatte ich von ethnoCat. Von dragonspice und Gaiana habe ich auch noch etwas hier, aber noch nicht probiert.

      Meint ihr, dass Mulungu so etwas wie eine Toleranz hat? Ich bin ja mit Micro-o,2g angefangen und nun schon bei 0,8-1g. Das hätte mich am Anfang, glaube ich, umgehauen. 1g ist immer noch gut im Rahmen, ich wüsste nur gerne mal eure (Langzeit-)erfahrungen.
    • MMn weist es eine Toleranz auf. Wie hoch diese ausfällt wird hingegen individuell unterschiedlich sein.
      Im Prinzip hast du dir diese Frage aber doch schon selbst beantwortet oder meinst du nicht? ;)
      I’ve seen things you people wouldn’t believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time like tears in rain.
      Time to die.
    • Bei mir ist die Wirkung, wenn vorhanden, dann immer recht schwach – und ich hatte sicherlich keine überhöhten Erwartungen.
      Bisweilen beschlich mich sogar mal das Gefühl, dass ich davon etwas schlechter einschlafe als ohne. Habe es von Dragonspice (andere Quellen noch nicht probiert) und immer ne Dreiviertelstunde geköchelt und mehrmals sogar noch die Späne gefuttert, um auch ganz sicher zu gehen. Größenordnung 2 bis 4 Gramm pro Versuch.
      Hab' auch mal einen Auszug aus Mulungu, Helmkraut und Passionsblume gemacht (ein paar Wochen in klarem Alkohol und das Material noch mal ausgekocht), der schien mir mehr zu bewirken, aber könnte auch der Alk sein. Naja, jedenfalls hab ich vor ein paar Monaten aufgehört, das weiter zu verfolgen.
      Vielleicht versuch ich es noch mal mit Material von einem anderen Hersteller.
    • Ich habe jetzt so geschreddertes Mulungu von dragonspice bekommen. Das wollte ich eigentlich nicht, das letzte Mal war es Pulver. Das runter zu würgen fällt mir schwer, nun habe ich oben hier im Thread das gute Teerezept gefunden.
      Ich möchte aber nochmal nach Dosierungen fragen, wenn man Tee kocht. Auch für kleinere mengen Tee - so einen Becher. Wenn ich das Kraut nehme, nehme ich 1,5g. Ob man das auf einen Tee übertragen kann oder ob man mehr braucht, wenn man das Kraut nicht schluckt?
    • Ich habe meins auch von Dragenspice, das wirkt bei mir auch gut, also es ist definitiv eine gute Qualität und 500g für ca. 60€ mittlerweile sogar nur noch 38€, da kann man eigentlich nicht meckern. Ich hätte das gerne mal so ganz als Rindenstück, kann mir jemand einen guten Anbieter dafür nennen? Gibts ja auch bei Amazon, aber ob die Qualität da stimmt?

      Ich hab das bis jetzt nur so kleingehäckselt bekommen, aber würde es halt gerne auch mal mit kauen versuchen, das machen ja scheinbar viele.
      Everybody, whether you are the president of a company or the paperboy, everybody has exactly the same amount of time.
      You and I both have 24 hours a day, no more no less, the question is what do you do with your time...?

      The post was edited 1 time, last by Crusher ().

    • @dub
      Beim ersten Mal habe ich 3g genommen, einfach mit Wasser gemischt und in eins runtergespült wie Kratom. Mittlerweile nehm ich aber auch schonmal 5g. Irgendwann wird die Wirkung aber unangenehm, wenn man zu viel nimmt. Ich würde Dir raten erstmal so mit 2-3g zu beginnen.

      @pomodorini
      Die Konsistenz wäre perfekt, da lese ich mich mal ein wenig durch. Danke für den Tipp :)

      -e- Ich habe dem Shop mal eine Mail geschickt, ob die Rinde noch ganz ist oder schon klein gemahlen. Aber von der Beschreibung her würde ich sagen das sind noch große Stücke ^^ davon werde ich mir wohl beim nächsten Gehaltseingang mal was bestellen, das feingemahlene Zeug ist leider nicht zum kauen geeignet, aber umso besser für Tee.
      Everybody, whether you are the president of a company or the paperboy, everybody has exactly the same amount of time.
      You and I both have 24 hours a day, no more no less, the question is what do you do with your time...?

      The post was edited 2 times, last by Crusher ().

    • ich habe meine letzte Kräuterladung bei Dragonspice geordert.
      Mich nervt ehrlich gesagt gerade dass ich kein Mulungu mitgekauft habe,,,
      Habe Baldrian, Helmkraut, Erikablüten und Passionsblume gekauft.
      Leider ist nichts davon wirklich sehr müde machend.

      dragonspice.de/kraeuter-htmlKr…earch&searchparam=mulungu

      bei Dreamherbs gibts doch allerdings gerade die Aktion mit 20%, weis aber nicht ob das noch gilt.

      Edit: Anscheinend nicht mehr, bei Dreamherbs ist es auch ca 10-15% teurer seh ich gerade.
    • Ich brauch da immer ein paar Gramm mehr von, 3 waren am Anfang perfekt, die Wirkung hat super mit Kratom harmoniert, aber ich musste wirklich dagegen ankämpfen nicht einzuschlafen da ich noch Termine hatte danach, war wieder super geplant^^.

      Ich hab eben eine Antwort von dem Shop bekommen, die verkaufen nur klein gemahlenes Mulungu weil die ganzen Stücken zu klobig wären um sie zu verschicken. Schade
      Everybody, whether you are the president of a company or the paperboy, everybody has exactly the same amount of time.
      You and I both have 24 hours a day, no more no less, the question is what do you do with your time...?
    • Hatte hat ?^^
      Hab gerade mal nachgeschaut bei Dreamherbs, die haben ein 30x Extrakt. Hab mir auch mal mit Isopropanol ein Extrakt aus 50g gemacht, das war ganz fein und kristallin, hat super gewirkt. Hab das immer in der Bong geraucht und ein Hut hat mich Abends immer deutlich und alles andere als subtil, ruhiger gemacht.

      Bei Dreamherbs verkaufen die aber auch nur gemahlene Rinde, da steht;

      "Sie erhalten hier tolle geschredderte Rinde des mysteriösen Mulungu-Baumes (Korallenbaum)"
      Everybody, whether you are the president of a company or the paperboy, everybody has exactly the same amount of time.
      You and I both have 24 hours a day, no more no less, the question is what do you do with your time...?