Hallo liebe Kratom.ink Mitglieder und Besucher unseres Forums!
Grundlegende Informationen über Kratom findet ihr in unserem offiziellem Kratom-Konsumleitfaden !

Kratomgardens.com

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • So, habe grade meine Lieferung erhalten. Bin positiv überrascht, da das 4x250g Paket in einer grossen Anzahl von schönen 50g und 100g Beuteln kommt, alles sehr professionell in verschweissten Standbeuteln verpackt. Da wirkt das Gaiana Zeug richtig billig gegen. Hoffentlich nicht mehr Schein als Sein.

      Ich werde mal mit dem Green Malay beginnen, oder vielleicht mit dem Bali Red? Die Qual der Wahl. Grade kickt der Entzug langsam rein, da kommt eine saftige 10g Dosis bestimmt richtig gut...

      EDIT: Habe um 16:30 ca. 9g GM genommen (Toss and Wash). Das Green Malay riecht extrem "frisch", richtig grasig. Geschmack war sehr bitter und säuerlich. Das säuerliche erinnert an das aktuelle GM von Gaiana. Das Zeug ist auf jeden Fall sehr potent, bin schon ordentlich sediert. Mir fehlt aber die aktivierende und euphorisierende Komponente etwas. Es ist ein ziemlicher Plattmacher, ähnlich dem Premium Borneo von Herbs and More. Es ist definitiv potenter als das GM von Gaiana aber vom Wirkspektrum her gefällt mir das von Gaiana besser.

      The post was edited 2 times, last by Kratomfreund123 ().

    • Hans wrote:

      Das Malaysian Green erscheint mir nach einem ersten Versuch schon einmal sehr vielversprechend - angenehme Wirkung und hohe bis sehr hohe Potenz.
      Nachdem meine Allgemeinverfassung heute allerdings nicht ganz optimal war, werde ich es für ein abschließendes Urteil noch an ein, zwei anderen Tagen probieren müssen.

      Ich muss meine Aussage von Vorvorgestern auch noch einmal modifizieren. Das Malaysian Green hat nicht nur wie zunächst gedacht eine hohe bis sehr hohe Potenz, sondern beswegt sich tatsächlich am oberen Ende der Stärkeskala. Habe in den letzten Jahren bestimmt bei knappen zwei Dutzend verschiedenen Shops bestellt und eine mittlere dreistellige Anzahl an unterschiedlichen Sorten und Batches probiert, und das MG von Kratomgardens düfte es was die Potenz angeht denke ich in die Top10 schaffen.

      Hatte am Mittwoch knappe 3 Gramm, die mich trotz überdurchschnittlich hoher Dauerkonsumententoleranz sowas von ausgeknockt haben, wie ich es schon lange nicht mehr erlebt habe. Hatte die Dosis um 17:30 genommen und ab 18:30 war ich für mehrere Stunden in einen Zustand zwischen Nodden, Halbschlaf und Schlaf. Bin angezogen vorm Fernseher in diesen warmen, träumerischen Dämmerzustand abgedriftet und dann erst wieder um vier Uhr früh so richtig "aufgewacht". Ich mag diese plättende Wirkung ab und an mal ganz gerne, als Dauerzustand ist es aber auch nicht unbedingt meins. Kann mich bisher krauterling aber voll und ganz anschließen. Probiere mich jetzt mal an 2,2g um zu sehen, ob man das Wirkspektrum mit einer kleineren Dosis auch ein wenig in die aktivierendere Richtung verschieben kann.

      Was mir gerade noch aufgefallen ist, Kratomgardens hat auf der Rückseite der Beutel kleine Batchnummern abgedruckt, die beim MG interessanterweise wie einige von Gaiana mit HB beginnen, dann allerdings eine neustellige Nummer besitzen. Meine 6 Testsorten kommen alle von einem HB oder einem HP Lieferanten.


      krauterling wrote:


      Wie war eigentlich dein Zeug von Ethnocat? Das warst doch du, oder?

      Prinzipiell eigentlich gut bis sehr gut. Habe den Shop leider weder per Mail noch per Kontaktformular dazu gebracht, auf irgendeine meiner Anfragen zu reagieren. Solange alles glatt läuft und die Bestellung ankommt ist das ja schön und gut, falls aber doch mal etwas wäre und man dann nichts von ihnen hört ist das natürlich eher suboptimal. Daher habe ich bisher von weiteren Bestellungen abstand genommen, auch wenn die Qualität des Kratoms eigentlich zu überzeugen weiß und die Sorten eine nette Abwechslung bieten.
      Achja, lassen sich bei dir die Zipbeutel auch so schlecht wiederverschließen? Beim Befüllen bei Kratomgardens ist oberhalb des Verschlusses, also ganz schweißnahtnah, wohl einiges an Pulver reingekommen, was bei mir mit den "Verschmutzungen" des Verschlusses dazu führt, dass man dieses eigentlich gar nicht wieder zu bekommt.
    • Das Green Malay ist in der Tat sehr stark, aber so richtig toll finde ich es leider nicht. Ich war zu stark sediert, eine aktivierende Komponente fehlte leider völlig. Im Grunde hat es mich einfach sehr müde gemacht und betäubt, was mir nicht ganz so zusagt. Ich werde mal eine Mischung probieren, evtl. mit Bali White oder ähnlichem. Evtl. könnte sich auch mit dem Bali Red, was recht aktivierend ist, eine gute Mischung ergeben..

      @Hans: Man muss ein bisschen gegen den Rand des Beutels schnippen, um alle Reste rauszuklopfen. Dann klappt der ZipLock wieder halbwegs. Hatte aber tatsächlich schon bessere Verschlüsse.

      Ich teste übers WE mal die anderen Sorten (Red Thai, Red Bali, Sumatra Red). Kannst ja auch mal über deine Sorten berichten, so dass wir einen Überblick über das Angebot des Shops bekommen....

      The post was edited 1 time, last by Kratomfreund123 ().

    • Das Borneo White Vein weiß auch zu gefallen. Obwohl ich gestern eigentlich zu viel Kratom hatte, dazu noch eine halbe Flasche Wein und zu wenig Schlaf wirkt es gerade sehr angenehm. Bei meinem sonnigen Sonntagsspaziergang zum Bäcker hat es mir schöne Wärmewellen in Beinen und Brust sowie eine positive Aktiviertheit und Stimmungsaufhellung verschafft. Könnte mir vorstellen, dass das gemischt mit dem doch eher drückenden Malaysian Green von Kratomgardens zu einer schönen Kombiwirkung führt.
    • Ich teste das grade. Habe 5g Green Malay mit 5g Bali White (von Herbs and More) gemischt. Es ist definitiv nicht mehr so drückend, es kommt grade ganz gut. Bin allerdings immer noch nicht richtig überzeugt, das Green Malay von Gaiana wirkt einfach schöner. Es fehlt die fröhliche, sanfte und euphorische Komponente, die ich von Green Malay erwarte. Ich mische es demnächst mal mit dem Premium Vietnam (HaM), das könnte richtig gut kommen.

      Gestern Abend habe ich das Red Bali von Kratomgardens getestet, welches richtig gut war. Nicht so stark wie das Malay aber dafür richtig runde, entspannende Wirkung ohne das drückende. Gestern morgen hatte ich das Red Thai, welches okay ist, aber nichts besonderes. Sehr ähnlich wie das Red Thai von Gaiana. Es ist halbwegs potentes Standardkratom.

      Heute Abend wird das Sumatra Red getestet.

      EDIT: Das Sumatra Red gefällt mir sehr gut. Es ist potent genug (7/10) und hat eine sehr schöne, beruhigende Wirkung ohne die drückende Sedierung des Green Malays. Sehr chilliges Kratom für einen Fernsehabend auf der Couch. Sehr wenig Aktivierung, ein klassisches Red.

      Bin bis jetzt ganz zufrieden mit Kratomgardens. Das Red Bali ist gut bis sehr gut, das Sumatra Red ist gut, das Red Thai ist okay. Das Green Malay muss ich noch weiter gemischt testen, von der Potenz her stimmt es schon mal (9/10).

      The post was edited 1 time, last by Kratomfreund123 ().

    • Na das klingt doch gar nicht übel.
      Brauche auch rotes für die Nacht, leider funktioniert bei denen nicht wie unter Zahlungsarten aufgeführt "Sofortüberweisung"..na sei s drum dauerts eben etwas länger.
      Ja Deine Einschätzung zum Sumatra red hab ich sehnsüchtig erwartet.
      Freut mich ja das das einigermaßen brauchbar ist. Ich hab auch nochmal Borneo red versucht...da hat ja z.Zt. niemand was wirklich brauchbares für die Nacht, werde dann berichten. Ebenso "sumtra white" mal so als Testballon.
    • Ich hatte deren Borneo Red vor einem dreiviertel jahr und damals war es gut. Ich kann bei meiner Toleranz das ganze eh nicht mehr so richtig beurteilen aber ich glaube, dass das aktuelle Sumatra Red auch echt gut ist. Das Red Bali auch. Das hatten sie vor zwei Wochen noch im Angebot, da gab es das kg für 105 Euro, was schonmal echt fair wäre...Derteit ist das Borneo Yellow im Angebot, ob das auch was taugt?
    • Bei mir ging alles extrem schnell. Letzten Montag morgen bestellt und per SEPA bezahlt, am Nachmittag kam die Versandbestätigung. Besser geht es nicht. Leider braucht die NL-Post und Hermes Kombination natürlich etwas länger als z.B. DPD. War aber trotz der zwei Feiertage dann am Freitag da.

      Ich habe jetzt alle 4 Sorten durchgetestet und bin zufrieden, insgesamt ist das Kratom etwas stärker als das von Gaiana, ausserdem ist keine Lusche dabei. Red Thai ist okay, ein solides rotes Standardkratom. Green Malay ist extrem stark aber leider ein Plattmacher ohne Ende. Kombiniert mit Bali White oder Premium Vietnam wirkt es aber super. 9g vom Kratom Bali (Bali Red, im Grunde) hat mich gestern extrem hart erwischt, eine glatte Überdosis. Das hatte ich von 9g seit dem berühmten Borneo White (HB734) nicht mehr. Weiss jetzt noch nicht, ob es nur saustark ist oder auch schön wirkt, gestern war eindeutig zu viel. 10g Sumatra Red haben mich auch extrem in den Sessel gedrückt, ein sehr schönes rotes. Bis auf das Red Thai sind alle stärker als die letzten Gaiana Chargen.

      Wenn man allerdings die deutlich höheren Kosten berücksichtigt, dann macht es keinen grossen Unterschied zu Gaiana. Das Gaiana Green Malay z.B. gefällt mir einfach sehr sehr gut im Moment und es hat natürlich deutlich weniger gekostet. Alles in allem aber eine solide Alternative zu Gaiana.
    • Hatte heute das Pontianak MsengDa. War gut, schön Potenz und Euphorie. Bei meiner großen Potenz kann ich leider keine Feinheiten berichten, wirkt aber eher aktivierend weiß.

      Gestern gabs Sumatra Red, das war auch gut, schönes rotes Kratom.
    • So, ich hab mich jetzt nochmal bei Kratomgardens eingedeckt, hab mir noch das Pontianak MaengDa und das Borneo White bestellt. Die Qualität der bis jetzt getesteten Sorten ist tiptop. Sie selber sagen, dass das Pontianak MaengDa ihr bester Strain sein, da ist die Erwartungshaltung natürlich gross. Ich hatte das zunächst nicht bestellt, weil bis jetzt alles mit Pontianak im Namen eher Schrott war, aber wer weiss. 7Ender findet es ja schonmal gut...
    • Bisher waren alle Sorten geil die ich getestet habe. Pontianak White md red und suma Red. Morgen kommt Pontianak Green dran freue mich schon. Irgendwie glaube ich das es etwas kürzer wirkt als andere. Aber liegt ggf an heftiger Toleranz. Werde mich auch Ende der Woche eindecken.