Hallo liebe Kratom.ink Mitglieder und Besucher unseres Forums!
Grundlegende Informationen über Kratom findet ihr in unserem offiziellem Kratom-Konsumleitfaden !

Sammelthema "Suche nach Kratom-Ladengeschäften"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gibt es Kratom in einem Ladengeschäft in Berlin?

      Hallo!

      Bisher war ich immer nur stiller mitleser ( sorry dafür) aber habe jetzt eine Frage die ich gerne an euch richten würde. Ich bin gerade in Berlin und mir ist leider mein kratom fast ausgegangen, letzte portion liegt gerade vor mir. Ab morgen wirds ekelig ;( heute hier alle möglichen headshops abgeklappert aber die meisten wussten nicht mal was das ist, geschweige denn wo man es kaufen kann. Google gibt leider auch nichts her :( Reise war eigentlich kürzer geplant aber hatte im Endeffekt gedacht: "wirst dort sicher schon in nem shop bekommen". Aber scheint leider nicht so :(

      Daher meine Frage: Kennt jemand nen Shop in Berlin wo ich kratom kaufen könnte? Oder wäre jemand vielleicht so nett (morgen ist ja Sonntag) sich mit mir zu treffen und mir bisschen auszuhelfen? Wäre mega dankbar. LG
    • Kennt ihr irgendwelche Headshops in NRW die Kratom physisch im Laden verkaufen?

      Wollte mal Kratom ausprobieren nach dem ich seit längerem gutes gehört hab, allerdings kauf ich mir zeugs nur durch ne andere Person ziemlich unregelmäßig da ich eine verdachtschöpfende Freundin hab die auch in der Regel die Post annimmt, wenn ich da auf einmal was abnehme wäre das sofort ziemlich auffällig und mein Freund wird anhand seiner aktuellen Klausurphase noch circa 2 Wochen nichts bestellen. Hab selbst ein Studenten Ticket und dementsprechend wäre es egal wo in NRW, ich hab ein paar shops per email angefragt und bis jetzt nur neins und größten teils keine Antworten erhalten.
    • Meines Wissen gibt es keinen Head- oder Smartshop, der an der Theke Kratom verkauft. Du kannst aber mal Deutsche Kratomshops anschreiben und fragen ob du Kratom auch abholen kannst, ich glaube einer ist auch ansässig in Aachen, guck mal die >>Vendorliste<< durch.

      Ja ansonsten eben an eine Packstation schicken lassen, oder an einen Verwandten / Bekannten. Die Kratomshops schicken aber alle Pakete auch ohne äußere Merkmale, die auf den Inhalt schließen lassen, und wenn deine Freundin Post öffnet, die nur an dich adressiert ist, solltest du mal ordentlich mit der Faust auf den Tisch schlagen :D

      Kratom ist ja völlig legal, was soll sie denn dagegen haben.
      Is definitiv besser als Alk.
      --->Forenregeln / Nutzungsbedingungen<---
      Die Gedanken sind Brei..
    • Peelz wrote:

      und wenn deine Freundin Post öffnet, die nur an dich adressiert ist, solltest du mal ordentlich mit der Faust auf den Tisch schlagen :D
      Kratom ist ja völlig legal, was soll sie denn dagegen haben.
      Is definitiv besser als Alk.
      Zum 1. Das würde ich aber auch sagen :D Man könnte auch vorher was in der Stadt für sie kaufen und dann sagen in dem Paket ist ne Überraschung für sie, aber das bekommt sie erst in ein paar Tagen. So schöpft sie vlt kein Verdacht.

      Zum 2. Erzähl das mal der Mehrheit. In deren Augen sind das doch auch alles nur Drogen die ganz böse und schlecht sind. Wie gerne würde ich mal gewissen Leuten klarmachen das nicht alles was einen "Rausch" auslöst gleich so in den Dreck gezogen werden sollte. Die Menschen haben alle viel zu schnell Vorurteile gegen solche Sachen, da spielt es überhaupt keine Rolle obs legal ist oder nicht. Erzähl hier mal einem Deutschen das Cannabis in manchen Ländern legal ist, da kommen dann meistens Aussagen wie "Die sind ja auch nicht ganz dicht das zu legalisieren, guck dir doch mal die ganzen Leute an die davon krank werden".
      Allein schon das Kratom ein grünes Pulver ist lässt es tief im Dunkeln erscheinen. Sobald du eine Substanz aus Neugier, Spaß oder Krankheit nimmst bist du ein Mensch der sich Drogen reinpfeift. Alkohol und Kaffe wird deshalb so stark tolleriert weil den Leuten immer vermittelt wird das es zu unserer Kultur gehört. Nur blöd das andere Drogen eigentlich auch zu unserer Kultur "Mensch" gehören. Aber das will bei den Leuten einfach nicht in den Schädel weil sie durch die Medien verblödet werden. Über den Tellerand hinnaus zu schauen ist ja auch viel zu strange ;)
    • SKÖ sollte kein Problem sein, in Kapseln gibt es das in der Drogerie unter den ganzen Gesundheitssachen und im Reformhaus sogar in Flaschen, allerdings deutlich teurer als Online.
      Kratom Ladengeschäfte gibt es meines Wissens in Deutschland nicht. Habe das auch schon mal gesucht. Wahrscheinlich wäre das Risiko einer Durchsuchung zu groß.
    • Bei mir in der Stadt giebt/gab es einen kleinen Laden extra für Kräutermischungen wie Spice und so. Der hatte auch Kratom im Lager, konnte zu der Zeit nur nichts verkaufen weil er noch nicht die Preise dafür vom Chef hatte. Als ich ein paar Wochen später was kaufen wollte, war es wegen der geringen Nachfrage nicht mehr im Angebot :( Möglich wäre es also, aber bestimmt nur in sehr großen Städten. Irgendjemand muss es ja machen. Kein plan wie man sowas beantragt.

      The post was edited 1 time, last by Balifari ().

    • Ladengeschäfte, die Kratom im Sortiment haben, wären schon toll. Bei einer Durchsuchung wäre das den Ermittlern aber schwer zu vermitteln, dass man das Kratom als Färbemittel verkauft. Schließlich kommen die Kunden ja in den Laden und erwarten vom Verkaufspersonal eine Beratung. Wenn dann ein Mitarbeiter mit dem Kunden über das Wirkspektrum bei oraler Einnahme redet, wird es gefährlich. Bei Online-Shops ist das etwas diskreter.
      The Legend of MaengDa - A Link to The Jag :D