Hallo liebe Kratom.ink Mitglieder und Besucher unseres Forums!
Grundlegende Informationen über Kratom findet ihr in unserem offiziellem Kratom-Konsumleitfaden !

Sammelthema: Kurze Fragen - schnelle Antworten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ich denk auch die haben einfach dicht gemacht, aber so ein Gehirngespenst von mir war dass der Shop von der Polizei hochgenommen wurde. Also wie so darknetdealer wo die Polizei dann sieht wer bei dem bestellt hat und an welche Adressen was geliefert wurde. Allerdings hatte shayana laut eigener Aussage nur Sachen im Sortiment die in Niederlande nicht illegal sind. Getrocknete Pilze gehören glaube ich nicht dazu, was ich oben meinte waren trüffel so ne 15g Packung meine ich mich jetzt wieder zu erinnern
    • Getrocknete Trüffel gibt´s aktuell bei mindestens nem halben Dutzend Smartshops in NL- mag sein, daß es nicht völlig legal ist, aber dort auf jeden Fall geduldet. Und das seit Jahren- wegen sowas wird niemand einen abgewrackten Smartshop hochnehmen.
      Seit Shay. die teuren, aber teils wohl recht guten BongBastic-Sachen nicht mehr vertreibt, ging´s da bergab, vermute ich...
      Ich würde deinen Kumpel also etwas beruhigen.... ;)
    • @nO1 - ja?

      Laut meinem Stand sind getrocknete Pilze (normale Fruchkörper, die klassischen) auch in NL illegal. In DE sowieso seit glaube ich 97 oder so (egal ob frisch oder trocken). Dann konnte man in einer rechtlichen Grauzone so bis 2005 mindestens so genannte "Duftkissen" kaufen, welche getrocknete Pilze enthielten (sogar bei ebay ;) ). Bis Ende der 90er konnte man Pilze in DE sogar im Headshop vor Ort kaufen.
      Die Trüffel sind in NL legal (frisch). In DE theoretisch auch noch. Bzw. da bin ich mir nicht mehr so sicher und müsste das mal exakt recherchieren.
      Jedenfalls hab ich schon mehrere Shops gesehen (v.a. die großen etablierten wie Azarius, Zamnesia, Dutch Headshop) die gar keine Pilzprodukte mehr nach DE verschicken (offiziell).
      e: wie @Crusher richtig bemerkte: außer Zuchtequipment zum selber züchten und Sporen.
      Also ich kenn keinen Shop der noch frische Trüffel aus NL nach DE sendet laut Website. Vor ca. 3-4 Jahren ging das noch ohne Probleme (frische Trüffel NL>DE).

      Auch bei den Growboxen sieht es ähnlich aus. Die meisten Shops (die ich so gesehen hab), verschicken die Boxen höchsten inoffiziell noch nach DE. Wobei diese eigentlich legal in DE sein sollten immer noch (denn es ist höchstens Mycel, nix was psychoaktiv wäre).

      Wie gesagt - mein Stand. Wenn ihr mehr wisst - nur zu.

      Sofern das schon zu Beschaffungsthemen zu zählen ist @ Mods bitte einkürzen/ löschen.

      The post was edited 1 time, last by dub ().

    • Meines Wissen's ist in Deutschland alles illegal, was Psilocybin und Psilocin enthält, egal ob das frische Pilze, trockene Pilze, frische Trüffel, getrocknete Trüffel, mit Myzel durchwachsene Growboxen, Sporenspritzen oder oder sind. Höchstens ein Set für eine Growbox, zum selbst ansetzen ist legal, solange man nicht auch die Sporenspritze mitbestellt.

      -e- @dub Die Sporenspritzen sind in D auch illegal und werden eingezogen vom Zoll, da auch die Sporen Psilocybin enthalten :S es gibt aber auch Sets mit den Materialien (Perlit, Vermiculit, Roggen etc.) um sich eine Growbox selbst zu ziehen, diese Sets sind meines Wissen's legal, aber nur solange man keine Sporenspritze für Psilocybin haltige Pilze mitbestellt.

      Bei den Holländern wurden die Fruchtkörper der Pilze verboten nachdem da wohl mehrere Leute im Rausch zu Tode gekommen sind in dem sie sich von Brücken, oder aus Fenstern stürzten. Ich glaube da ist auch noch mehr vorgefallen.

      Jedenfalls wurden in Holland explizit nur die über der Erde wachsenden frischen und getrockneten Fruchtkörper der Pilze verboten. Mit Myzel durchwachsene Growboxen, Sporenspritzen und Trüffel sind weiterhin legal. Bei den Trüffeln ist das wohl so eine Grauzone, dadurch das sie unter der Erde wachsen sind es keine Pilze sondern Sklerotien und damit weiterhin legal (so lange sie frisch und nicht getrocknet sind) .
      Everybody, whether you are the president of a company or the paperboy, everybody has exactly the same amount of time.
      You and I both have 24 hours a day, no more no less, the question is what do you do with your time...?

      The post was edited 1 time, last by Crusher ().

    • ....ich sag ja, nicht legal, aber geduldet. Seit Jahren. Sicher nix, was eine Razzia rechtfertigen würde. Namen mag ich nicht nennen-aber wer eine Suche bemüht, findet reichlich frische/haltbar gemachte Trüffel unterschiedlicher Handelsbezeichnungen...... :saint: :D . Sogar fertig als Microdosing-Kit.

      -e- vielleicht beruhigt das HIER deinen Kumpel...da wär doch was erwähnt, wenn die hochgenommen worden wären.

      Ich wollte hier auch keine Aussage zu Legalität hier oder dort machen, damit hab ich mich nie näher beschäftigt, und es ist mir auch egal, sondern nur klarmachen, daß @Kratomon666 sich deshalb sicher keine Sorgen machen muß.

      The post was edited 3 times, last by nO1 ().

    • Bei einem war´s nix illegales (wurde dann auch nach weiterer Prüfung freigegeben, waren irgendwelche pflanzlichen Kapseln, die davor Ephedra enthielten, in dem Fall war´s aber die gesoftete Version), bei einem weiß ich´s nicht, eine hat Post von der Staatsanwaltschaft bekommen (RCs), wurde aber glaub ich wegen geringer Menge (?) eingestellt.
      Das war allerdings 2013, also vor dem großen GB- "Ban" und NpsG.

      Wie gesagt, bei ein paar Gramm Trüffeln kann ich mir nicht vorstellen, daß das nach Jahren noch irgendwas gibt.....

      -e2-
      Die Dame mit den RC´s hat auch zugegeben, das Zeug bestellt zu haben- dash das sollte man natürlich nie tun.... "Keine Ahnung, kenn ich nicht, hab nix bestellt, vernichten sie es bitte...." sollte man einloggen.

      The post was edited 2 times, last by nO1 ().

    • New

      Dosisreduktion:
      Ich nahm seit einiger Zeit ziemlich die gleiche Dosis bei den Einzeldosierungen. Vor ein paar Tagen fing es an das ich plötzlich bei der gewohnten Dosierung überdosiert war. Klassische Symptome wie Schwindel und Übelkeit traten auf. Ich musste nun die Einzeldosierungen um ein Gramm nach unten schrauben, damit es wieder angenehm ist. Das ganze wohlgemerkt bei den gleichen Sorten. Natürlich ist das gar nicht negativ, da ich jetzt weniger nehmen muss. Ich wundere mich dennoch darüber und frage mich wie das sein kann.
      Hat jemand von euch das auch schon erlebt.
    • New

      @openmind: Eventuell boostest du unbewußt mit irgendwas, was du zb als NEM nimmst und gar nicht als Booster auf dem Schirm hast, bei mir war´s auch schonmal so, daß ich nach einer versehentlichen OD (klingt lustig bei mir, ich weiß) lange Zeit meine normale Menge auch bei anderen Sorten als unangenehm empfunden hab.
      Bei mir kann sogar die Tageszeit einen Unterschied machen (morgens wirkt´s bei mir am-schlechtesten...)

      @Hexal23: Normalerweise dürfte bei 1x Woche keine Toleranz auftreten, wobei die auch von der jeweils genommenen Dosis abhängt.

      Grob kann man wohl sagen- hohe ED´s- 1x, allerhöchstens 2x/Woche, wenn 2x, dann mit 2-3 Tagen Pause dazwischen.

      Kleinere ED´s -abhängig vom Konsumenten, kann auch öfter gutgehen. Mit "klein" mein ich aber unter 2 gr, eher 1,5.