Ganze Kolanüsse - wie verwenden?

Liebe Forenmitglieder,

solltet ihr keine Bestätigungsmail bei der Registrierung bzw. beim Zurücksetzen des Passworts erhalten, so meldet euch bitte bei uns unter kratom.ink[ÄT]protonmail.com.

Liebe Grüße
das Team von Kratom.Ink
  • Hallo ihr lieben,


    Habe bei der Suche jetzt nichts gefunden also sorry falls das Thema doch schonmal aufgegriffen wurde.


    Bei meiner letzten Bestellung beim grünen Haus habe ich mir mal ganze Kolanüsse mitbestellt. Da ich vorher nur die pulverform kannte konnte ich die Größe und Härte schlecht einschätzen. Ich dachte nicht dass sie so hart sind… dachte wenn ich sie paar Stunden in (heißen?) Wasser einweiche dass ich sie dann vielleicht einfach kauen kann? Bzw bisschen in kleiner Stücke teilen kann und diese dann kaue?


    Wie macht ihr das? Idee? Tips? - bin für alles dankbar ☺️


    Lg

  • Auf dem afrikanischen Kontinent wird die Kolanuss bereits seit Jahrhunderten als beliebtes Genussmittel genutzt. Dabei erfolgt das Aufbrechen der walsnussgroßen Samen, die leicht erdig und bitter schmecken. Nachdem sie in mehrere kleinere Teile zerbrochen wurden, lassen sie sich ungefähr eine Stunde lang kauen.

    Anschließend spuckt der Anwender sie wieder aus.

  • Man verwendet sie auch für Liebeszauber und als Braut- und Gastgeschenk... vielleicht die stressfreiere Art, sie zu nutzen...

    ich hab sie vor Jahren mit nem Hammer bearbeitet . Es ist einigermaßen klug, die Nüsse vorher in einen Stoffbeutel zu packen, Plastiktüten zerlegt es mit und du hast überall eklige Plastikfitzel.

    Meine Kaffeemühle hat die recht kleinen Bröckel dann noch etwas weiter zerhackt, würde ihr das nicht gern öfter antun.

    Ganz ehrlich- Betel- und Colanüsse kommen mir nur noch pulverisiert ins Haus, Braut brauch ich nicht, Liebeszauber ist sinnlos, und eingeladen werd ich sowieso nicht...

  • Betelnüsse? Wenn man keinen Hammer zur Hand hat, tuts auch das Auto.... laut einem Bekannten, der auf einem Festival uuunbedingt die Nüsse kleinkriegen wollte. Die haben sie allerdings geraucht. Und vor der Überfahrt in einen Schlafsackbeutel gesteckt.


    Umme : Möglich... oder es liegt daran, daß sich die Bande eher bei mir ansammelt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!