Kratom-24.de (Bewertungen)

Liebe Forenmitglieder,

solltet ihr keine Bestätigungsmail bei der Registrierung bzw. beim Zurücksetzen des Passworts erhalten, so meldet euch bitte bei uns unter kratom.ink[ÄT]protonmail.com.

Liebe Grüße
das Team von Kratom.Ink
  • Das ist ein Bewertungsthread für den Shop kratom-24.de. Bitte schreibt nur möglichst übersichtliche Bewertungen des hier gekauften Kratoms, des Service etc. hier rein. Andere Diskussionen über den Shop bitte in den Shop-Thread "kratom-24".


    z.B.
    Sorte:

    Toleranz:
    Anzahl Einnahmen:
    Art der Einnahme:
    Mischkonsum:


    Sedierend: (z.B. 10 von 10)
    Euphorisierend:
    Aktivierend:
    Analgetisch:
    Anxiolytisch:
    Potenz:
    Nebenwirkungen:
    Wirkdauer:

    Fazit:

  • ....na dann los...




    Sorte:Maeng da red
    Toleranz: 12 - 15 g
    Anzahl Einnahmen: 3 -4
    Art der Einnahme: zellulose Bomben, oder in Milch gerührt
    Mischkonsum: -




    Sedierend: 7
    Euphorisierend: 5
    Aktivierend: 5
    Analgetisch: 7
    Anxiolytisch: 7
    Potenz: 7
    Nebenwirkungen: keine
    Wirkdauer: ca 4std



    Fazit: ist okay für abends, zum schlafen oder Fernsehen........war mein Liebling von K24, irgendwann Mitte des Jahres, aber da hatte es für mich auch noch in allen Bereichen mindestens ne 8,5.. vor allem war ich davon unfassbar kreativ.... ich konnte gar nicht genug davon haben.. ..hat nachgelassen....leider :(



    Sorte: Sumatra green


    Toleranz: s.o.
    Anzahl Einnahmen:
    Art der Einnahme:
    Mischkonsum:




    Sedierend: 6
    Euphorisierend: 6
    Aktivierend: 7
    Analgetisch: 5
    Anxiolytisch: 7
    Potenz: 6,5
    Nebenwirkungen: GUTE LAUNE
    Wirkdauer: ca 3h



    Fazit: ...gutes Alltagsding, entspannt und fröhlich durch den Tag. Gefällt mir gut!



    Sorte: Maeng da white


    Toleranz: s.o.
    Anzahl Einnahmen: s.o.
    Art der Einnahme:s.o.
    Mischkonsum: nö




    Sedierend: 4
    Euphorisierend: 8 -9
    Aktivierend: 8
    Analgetisch: 5
    Anxiolytisch: 7
    Potenz: 7
    Nebenwirkungen: trockener Mund
    Wirkdauer: ca 2,5 h



    Fazit: Arbeit macht Spaß!! Verleitet dolle zum Nachlegen, weil kurze Wirkzeit. Mein zweiter Liebling bei k24.....war im Sommer schon mal n Tick besser, ist aber immer noch dufte.....




    Sorte: Malaysian green


    Toleranz: s.o.
    Anzahl Einnahmen: s.o.
    Art der Einnahme: s.o.
    Mischkonsum: niemals




    Sedierend: 7
    Euphorisierend: 7
    Aktivierend: 6
    Analgetisch: 7
    Anxiolytisch: 6
    Potenz: 7 - 8
    Nebenwirkungen: ...leichte Übelkeit
    Wirkdauer: 5 - 6 h



    Fazit: das green geht gut los mit Euphorie und Energie....dann Entspannung und Wääääärme....Zufriedenheit....zum Schluss kann man sich dann auf's Schlafen freuen.....es wirkt bei mir Allerdings nicht IMMER so, oft sind bestimmte Abschnitte ausgeprägter.....gestern z.B. war ich davon einfach nur verpeilt und knatter ...

  • Sorte: Green Malay (Malaysian Green) 51017


    Toleranz: gering
    Anzahl Einnahmen: 2,5g, nach 1 Stunde 0,5g (ca. alle 4 Tage)
    Art der Einnahme: mit O-Saft
    Mischkonsum: gegen Ende 1 Glas Bier


    Sedierend: 7
    Euphorisierend: 7
    Aktivierend: 6
    Analgetisch:
    Anxiolytisch:
    Potenz: 9
    Nebenwirkungen: starkes Jucken und Zuckungen beim ruhigen Liegen. Leichte Übelkeit nach dem Bier.
    Wirkdauer: 5 Stunden


    Fazit: tolle Sorte. Wirkt sehr ausgewogen sediernd/aktivierend/euphorisierend. Habe ich selten so erlebt: Stimmungsaufhellung und Euphorie und gleichzeitig Nodden und Wärme. (Meistens überwiegt entweder das eine oder das andere.) Auffällig war der starke Juckreiz nach dem Anfluten und die Zuckungen bei jedem der 3 Tests. Bei Überschreitung der idealen Einnahmemenge hatte ich ziemlich schnell Anzeichen einer Überdosierung. Ein Glas Bier 4 Stunden nach der Einnahme führte sofort zu Übelkeit.
    Die leicht psychedelische Komponente beim Musikhören ist nicht so stark ausgeprägt wie bei anderen grünen oder weißen Sorten.

  • Maeng Da White:


    sehr angenehmer wachmacher. keine nebenwirkungen gehabt. wirkt sehr lange. macht bock. würde wieder kaufen


    Green Malay:
    macht auch überraschend stark wach, geht allerdings einher mit schöner wärme und die aktivierung weicht nach einer weile einer entspannung.


    Sumatra Green:
    macht ein bisschen warm. gibt mir nicht richtig euphorie. würde nicht wieder kaufen.


    dosis war bei MDW und GM relativ gering, 3-6g. bin ich deutlich über dieser dosis, aber macht trotzdem nicht richtig spaß. keine euphorie halt. schön warm ist mir dann aber schon.
    meine toleranz übrigens auch mittlerweile wieder relativ gering, so dass beim MDW 3g locker reichen. GM war ich schon höher, bin dann eingeschlafen. SG hab ich irgentwie so um die 7,5g als dosis gemacht, wirkt nur so naja mäßig.

  • Bin sehr positiv gestimmt gegenüber dem Maeng Da Red!
    Sehr lecker und flutet sehr geil an.


    Edit:


    Das ist das bislang beste Kratom was ich in den letzten Wochen und Monaten hatte!!
    Kann es gerade selbst nicht fassen.
    Habe 3x 4g genommen und bin total am Nodden.. Das konnte ich das letzte Mal vor einigen Minuten beim BRV von Gaiana..
    Ich bin am Überlegen, gleich eine größere Bestellung zu ordern, leider gibt es diese Sorte nur bis 100g.. :S
    Also meiner Meinung nach ist Maeng Da Red absolut zu empfehlen..


    Euphorie: 8/10


    Sedierung: 10/10


    Geschmack (in Milch) : 9/10


    Löslichkeit: 8/10


    Verarbeitung: 9/10

  • Hier mal eine paar Bewertungen. sie sind nicht so ausführlich, weil ich mittlerweile nicht mehr so viel Unterschied zwischen den einzelnen Sorten spüre, nur noch zwischen den Strains.


    -Bestellt per Printscreen
    -Versandkostenfrei ab 45€ :thumbup:
    -Lieferzeit: 28 Stunden vom Erhalt der Bestellbestätigung bis zum eintreffen der Ware :thumbup:
    -3 Sorten in schwarzen, hochqualitativen und verschweissten Aluminium-Standbodenbeuteln :thumbup:
    -2 Sorten in normalen, aber sehr dickwandigen Baggies :)
    -Jede Sorte mit 2 Aufklebern beschriftet, jeweils Name, Menge und Chargennummer :thumbsup:


    Thai Green INMA-TG-180718: 10/10
    Die beste Sorte gegen RLS und chronische Schmerzen, die ich je hatte, obwohl es ein Green Strain ist. Schmeckt ungewöhnlich herb und irgendwie rauchig bzw. verbrannt. Schnelles Anfluten und eine sehr sanfte Wirkung, es kribbelt im ganzen Körper. Zuerst besonders euphorisch, dann anxiolytisch und sedierend. Die Glieder sind schwer wie Blei. Nicht zum schlafen geeignet, dafür ist man sogar zu stark sediert. Klasse Sorte mit exzellenter Potenz. :thumbsup: Hätte mir gerne noch mehr davon gegen meine Schmerzen gesichert ;(


    Thai Red INMA-TR-180718: 6/10
    Guter, typischer Geruch und Geschmack. Es flutet schnell an und man spürt die Sorte im ganzen Körper. In mittleren Dosen wirkt es entspannend, aber macht nicht müde. Es ist sogar ganz gut zum arbeiten geeignet. Die Potenz ist mittelmäßig, selbst für mich sehr hohe Dosen bringen mich nicht zum Nodden. Auch der analgetische Effekt ist für ein Red schwach ausgeprägt. Da die Sorte aber besonders nebenwirkungsarm ist, kann man auch problemlos höher dosieren. Ich find das TR ne gute Sorte, da man auch mal eine hohe Dosis nehmen kann ohne wegzupennen, oder von Nebenwirkungen genervt zu werden. :)


    Red Thai Premium EU-RTP-150618: 7/10
    Bringt einen gut runter, gut zum relaxen. Die Sorte drückt sehr stark und hat eine gute Wärme. Leider nicht sonderlich analgetisch und die Wirkung hält nicht lange an, aber es ist ein Stück potenter als das Thai Red. Wunderbar fein gemahlen, jedoch hab ich Fasern drin gefunden, ich vermute mal von einem der Transportsäcke. Trotzdem, das RTP ist definitiv überdurchschnittlich. :thumbup:


    Borneo Gold EU-BoGo-010618: 3/10
    Fruchtiger Geruch und gute Opioid-Wärme, aber das wars auch schon. Nichts besonderes, egal in welcher Hinsicht. Leider keine typische Gold Wirkung. Gutes Gold ist sehr schwer zu finden. Potenz nahe Null. :thumbdown:

  • Sorte: Green Thai

    Toleranz: 2x täglich 6-7g
    Anzahl Einnahmen: 1
    Art der Einnahme: In unmengen Brösel Eistee und Vanillezucker gerührt und getrunken
    Mischkonsum: ja, Cannabis und Bier




    Sedierend: 7/10
    Euphorisierend: 5/10
    Aktivierend: 6/10
    Analgetisch: -
    Anxiolytisch: -
    Potenz: 8/10
    Nebenwirkungen: ganz leichte Übelkeit, schnell verflogen
    Wirkdauer: locker 4-5 Stunden



    Fazit: Ein super Kratom, da ich von anderen Sorten kaum was merke wegen Toleranz war ich hier vom starken Anfluten begeistert. Erst hats mich ganzschön aufs Sofa gedrückt, dann aber soweit aktiviert das ich die Bude auf vordermann gebracht habe :-)


    Alles in allem ein super Kratom, das lange anhält und selbst mit Toleranz noch Spaß macht.


    Die Tage teste ich noch White & Premium Thai, MAeng Da Premium und Maeng da Red :-)

  • Ich bin mal so frei und kopiere/zitiere anfangs @Peelz da es bei mir nahezu gleich ablief, nur dass ich drei von vier Sorten in schwarzen Beuteln hatte und nur eine in zwei durchsichtigen, dickwandigen Baggies (da waren auch noch Gummibärchen mit drin). Es war erst meine zweite Kratom-Bestellung überhaupt (das erste mal vor ein paar Monaten bei kratom.eu, das war totaler Mist).


    "-Bestellt per Printscreen
    -Versandkostenfrei ab 45€
    -Lieferzeit: 28 Stunden vom Erhalt der Bestellbestätigung bis zum eintreffen der Ware
    -3 Sorten in schwarzen, hochqualitativen und verschweissten Aluminium-Standbodenbeuteln
    -1 Sorten in normalen, aber sehr dickwandigen Baggies
    -Jede Sorte mit 2 Aufklebern beschriftet, jeweils Name, Menge und Chargennummer "



    Toleranz: mittel würde ich sagen, weil ich u.a. ein paar Tage davor noch O-Desmethyltramadol und einmal Oxycodon konsumiert habe (und auch ansonsten immer wieder andere Opoide). Vor dem Kratom-Konsum habe ich mich aber stark zurückgehalten, auch weil ich mit Kratom ein wenig substituieren will - ich bin zwar nicht drauf momentan, hab aber schon den einen oder anderen Entzug hinter mir und echt keinen Bock mehr darauf).
    Anzahl Einnahmen: 3-5
    Art der Einnahme: Oral mit Wasser oder Orangensaft
    Mischkonsum: Nikotin, Koffein und gegen Ende des Tages 1mg Etizolam (ein Benzodiazepin)



    Sorte: Maeng Da Red (INMA-MaDaR-240918)


    Gestern kam die Bestellung und ich begann mit dem MDR, da @Schlossi hier im Thread so davon geschwärmt hat (auch wenn das eine Weile her ist, aber da war ich noch nicht so stark eingelesen wie heute und wusste z.B: nicht, dass bei Helmut die Chargen anscheinend wöchentlich wechseln). Ich begann inital mit 4g und war gespannt, ob ich dieses mal etwas vom Kratom-"Zauber" spüren würde oder ob es wieder so ein Reinfall wie damals mit Kratom.eu sein würde - und siehe da: Nach bereits 10-15 Minuten merkte ich erste leichte Effekte, nach 30 Minuten war die Wirkung voll da (das Anfluten war schon der Wahnsinn) und ich es war absolut der Hammer! Eine sehr ausgeprägte und angenehme Opioid-Wärme, gute Laune/Zufriedenheit/Euphorie - fast schon wie ein vollwertiges Opioid. Natürlich konnte ich nicht widerstehen und habe im Laufe des Tages und der Nacht mehrmals nachgelegt - nun gut, da musste ich heute dann eben heute gleich nachbestellen, auch damit die Charge noch die Gleiche ist und weil Freunde und meine Freundin ordentlich mitkonsumiert haben )leer ist es aber noch nicht).


    Sedierend: 6/10
    Euphorisierend: 8/10
    Aktivierend: 6/10
    Analgetisch: schwer zu sagen, da ich keine Schmerzen hatte - aber ich würde vermuten, dass die analgetische Wirkung relativ stark ausgeprägt war.
    Anxiolytisch: 7/10
    Potenz: 8/10
    Nebenwirkungen: keine
    Wirkdauer: 3-4h



    Fazit: Direkt nachbestellt - das sagt wohl alles.


    Sorte: Malaysian Green (INMA-MG-240918)


    Nachdem ich auch hier im Thread gelesen hatte, dass das MG wach machend/aktivierend sein soll, habe ich das heute ca. 45 Minuten nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen getestet. Auch hier war ich direkt sehr positiv überrascht und angetan, es flutete zügig an, machte sehr wach und klar im Kopf und hatte eine starke antidepressive Wirkung (ich leide unter Depressionen). Ich war einfach total gut gelaunt und konnte z.B. viel erledigen, was mir sonst eher schwer fällt. Nach ca. 2-3h Stunden ging die Wirkung eher in Richtung angenehme Sedierung und eine innere Zufriedenheit über, wobei die Sedierung keineswegs zu stark war. Für mich die perfekte Sorte für den Tag.


    Sedierend: 4/10
    Euphorisierend: 7/10
    Aktivierend: 8/10
    Analgetisch: s.o.
    Anxiolytisch: 7/10
    Potenz: 7/10
    Nebenwirkungen: keine
    Wirkdauer: 4-5h


    Fazit: Wiederum eine sehr tolle Sorte, die ich insbesondere tagsüber gut werde nutzen können - auch weil ich mich sehr "normal" gefühlt habe, aber gleichzeitig meine Depression und Ängste wie weggeblasen waren.


    Weiterhin habe ich noch Sumatra Green und Maeng da Premium bestellt, wobei ich beide noch nicht solo probiert habe - die Bewertungen folgen morgen respektive übermorgen (werde morgen nach dem Aufstehen mal das SG antesten denke ich und übermorgen dann das MDP - oder andersrum).

  • Hey bestelle schon seid ca 1 jahr bei k24 und finde es immer recht nützlich wenn jemand feedback gibt :9
    (Ich nutze kratom als opiat substitut und gegen meine bandscheibenvorfälle wo es fast besser wirkt als normale schmerzmittel)
    Bestelle immer 1kg pro sorte


    Maeng Da Premium(INMA-MaDaPR-140918)


    Toleranz: 10-12g
    Anzahl Einnahmen: 3-4 pro tag
    Art der Einnahme: ca halbes glas kochendes wasser drüber und 3-4 min stehen lassen.dann einfach exen
    Mischkonsum:keinen




    Sedierend:5
    Euphorisierend: 8
    Aktivierend: 9
    Analgetisch: 6
    Anxiolytisch:
    Potenz: 8
    Nebenwirkungen: keine ausser viel schwitzen und manchmal zittern wenn zuviel auf einmal genommen.
    Wirkdauer: 2-3h(is bei mir aber generell nicht so lange denke liegt an der tolleranz)


    War einer der besten sorten die ich die letzten monate bestellt hab wirkt sehr antriebssteigernd


    Maeng Da Red(INMA-MaDaR-140918)




    Sedierend: 7
    Euphorisierend: 6
    Aktivierend: 7
    Analgetisch: 8
    Anxiolytisch:
    Potenz: 7
    Nebenwirkungen: s.o
    Wirkdauer:2-3h


    war auch recht gut muss ich sagen hab ich meistens abends genommen und vorm schlafengehen hab davon relativ intensive träume bekommen.
    geschmack is leider extrem bittter und leicht scharf



    Borneo White(EU-BW-010618)



    Sedierend: 4
    Euphorisierend: 5
    Aktivierend: 3
    Analgetisch: 3
    Anxiolytisch:
    Potenz: 4
    Nebenwirkungen: Viel schwitzen
    Wirkdauer: 2-3h


    war ich leider nicht so überzeugt davon hab recht wenig gemerkt davon und sobald ich mich bewegt hab hab ich geschwitzt wie wenn ich mich körperlich angestrengt hätte.
    habe davon immernoch 500g rumliegen.


    so das waren meine letzten bestellungen das Maeng Da premium hab ich als letztes bestellt(ca vor 1 woche) die anderen beiden vor 1-2 monaten.

  • So, nachdem ich jetzt eine Weile hier nicht mehr aktiv war (ich war im Krankenhaus), kann ich seit heute wieder etwas beitragen. Ich habe zum Monatsende nur eben 50G vom Maeng da Red bestellt, im Dezember gibts dann weitere Berichte zu mehr Sorten.


    Maeng Da Red (INMA-MaDaR-191118)


    Gestern bestellt, heute da, schnell wie immer. Das erste mal, dass ich diese Charge teste.


    Sedierend: 5/10
    Euphorisierend: 7/10
    Aktivierend: 6/10
    Analgetisch: 8/10
    Anxiolytisch: 7/10
    Potenz: 6/10
    Nebenwirkungen: Zittern
    Wirkdauer: ca 3h


    Ganz gutes Maeng da Red, aber nicht so gut wie Chargen davor. Es scheint mir ein bisschen weniger potent zu sein, es euphorisiert nicht so stark (aber immer noch genug!), dafür kann ich dieses mal die analgetische Wirkung beurteilen, da ich heute ziemlich stark Migräne und Rückenschmerzen habe - die Migränekopfschmerzen sind nahezu weg, die Rückenschmerzen vollständig. Trotz leichter Abzüge zu den Chargen davor wirklich gutes Kratom.

  • Hallo zusammen,


    Dies ist mein erster Beitrag hier in dem forum. Ich habe heute eine bestimmte kratom Sorte gegoogelt und bin hier auf das forum gestoßen.


    Ich nehme kratom seit ca 1,5 Jahren und habe etliche Shops ausprobiert.


    Aber bei kratom24 bin ich hängen geblieben.


    Meine persönlichen Gründe hierfür:


    Ich bestelle ausschließlich aus deutschen Shops. Das Preis Niveau ist klasse und bisher (ca 8-10 Bestellungen) waren 90% am nächsten Tag in meinem Briefkasten


    Sorten und batches varrieren natürlich immer. Aber ich hatte noch Nie eine schlechte oder unpotente Sorte.


    Kundenservice: ich glaube, so nett und und und mit einem Lächeln hatte ich noch nie mit einem vendor zu tun.
    Fragen nach Chargen, extra wünsche etc. Helmut ist sehr kundenorientiert und nett. Antworten kommen promt.


    Ich habe u. A. Nun 50g von dem neuen Sulawesi bestellt zum testen und was soll ich sagen????


    HAMMERGEIL - ich habe schon toleranz (ca. 7 gramm "pro Einnahme) aber dieses Sulawesi kam mir vor, wie mein erster kratom turn. Warm, schöne Energie und eine Euphorie wie ich sie laaaaange nicht hatte. Ich werde hier definitiv noch 250g nachbestellen.


    Dies nur mal Meine persönliche Meinung


    Ware top
    Preise top
    Versand aus Deutschland
    Versanddauer top
    Verpackung - Sehr stylisch
    Kontakt - der nettesten den ich je hatte


    Das einzig negative: Lakritze :) die mag ich nicht :) will meine Gummibärchen wieder.


    Ich werde ausschließlich dort bestellen, da ich mich hier sehr gut aufgehoben fühle lg


    Flip

  • Habe die letzten Tage folgende Sorten Borneo Red - Maeng Da Green - Thai Red -Malaysian Green (alles Aktuelle Februar Chargen) ausgiebig getestet und will euch nun ein möglichst ausführliches Feedback dazu abgeben. Hoffe es hilft jemanden bei seiner nächsten Sortenauswahl.



    Platz 4: Thai Red
    Insgesamt sehr entäuchschend, hab mir das Thai Red bestellt, weil hier im Thread jemand meinte das die Sorte ein ziemlicher Couchdrücker ist und stark sediert. Ich hab davon leider nichts gemerkt. Die Sedierung ist sehr Dezent und begleitet von einen leichten Schwindelgefühl Auch sonst passiert nach Konsum des Thai Red nicht mehr viel. All die postiven psychischen Wirkungen die ich an guten Kratom so schätze und lieben gelernt habe, sucht man hier vergebens. Keine unbeschwerte Laune die sich breit macht, kein plötzlich auftauchendes Gefühl der starken Zufriedenheit zu mir selbst, keine leichten sorglosen in Zuversicht getränkten Gedankengänge, die sichzu postiven Emotionen manifestieren, auch keine Empahtie bekundungen für Mensch & Umwelt weil sie auf Kratom endlich liebenswert erscheinen. Sondern so ziemlich der gleiche Gefühlszustand (die gleiche Scheiße) wie vor der Einahme. Auch auf körperlicher Ebene versagt das Thai Red. Eine Aktivierung, Antriebslust oder eine Energiesteigerung konnte ich nicht wahrnehmen. Wie oben erwähnt merke ich auch nichts von sedierenden Eigenschaften. Meine temporären Rückschmerzen wurden davon weder positiv noch negativ beeinflusst, deshalb ist das analgetische Potienzall sehr gering. Einzig und Allein ein Leichter Schindel, mehr ist mir nach 4 Einnahmen nicht in Erinnerung geblieben. Selten so ein wirkungsloses Kratom gehabt. Eventuell is tes für ein paar Personen als "Abdosierungs/Entwöhnungs Kratomzu gebrauchen oder um potentes Kratom zu strecken. Ich kann es leider gar nicht empfehlen. Wegen den für Kratomverhältnisse recht milden Geschmack gibts von mir noch einen Gnadenpunkt. Bewertung: 1 von 10 Kratomblättern



    * UPDATE: 2 weitere Versuche wo ich das Thai Red deutlich höher dosierte (18gr) , bescherten mir eine recht nette Sedierung deshalb nun 3 von 10 Kratomblättern



    Platz 3: Malaysian Green.
    Man man man auch nicht das Gelbe vom Ei, zwar nicht so ein Totalausfall wie das Thai Red aber weit weg von der Qualität eines guten Kratoms. In den ersten 30min während des anflutens verspührte ich eine leichte Euphorie, die Lust auf mehr machte aber dann leider genauso schnell wieder verschwandt wie sie aufgetaucht war. Zumindest konnte ich für ca 2 Stunden eine auf Körper & Geist anregende Wirkung festellen. Vorallem auf gedanklicher Ebene hat mich das Malyasian Green überrascht, anstelle dieser typischen emotinalen & gedanklichen Gelassenheit die sich wie weiche dämmende Watte im Kopf anfühlt, bekam ich vom MG eine relativ nüchterne und klare Objektivtät zu mir Selbst Ich fühlte mich selbstsicherer, reflektierter, differnezierter als noch vor der Einahme. Kein typisches Kratomfeeling aber dennoch interessant. Habe mich anschließend sehr viel leichter als üblich getan einige kognitive Dissonanzen in mir aufzulockern. Ich denke das ist so eine typische Sorte die man "erlernen" muss und in der dadurch eventuell viel Potienzial steckt. Nach 3 maligene Konsum gibts folgende Bewertung: 4 von 10 Kratomblättern



    Platz 2: Maeng da Green
    Das Maeng da Green kommt gleich zur Sache und hält sich nicht lange mit einen "Anfluten" auf. Ein paar Minuten nach Einahme steht es schon an der Eingangstüre des Gehrins und stellt sich vor endlich ein Kratom das weiß wie man die Stimmung deutlich verbessert.. Kaum eingetreten schnappt es sich alle frei rumlaufenden negativen destruktiven Gedanken und speert sie einen Raum Namens Illusion ein. Nachdem die größten Übeltäter wegespeert sind kümmerte sich das Maeng da Green um alle noch übrig gebliebenen ,zweifelenden, hektischen, nervösen, und rumschreienden kleinen Gedanken und beruhigte sie mit seiner Zuversicht und Überzeugung dass das Leben nicht sinnlos ist und am Ende alles gut wird. Mein Kopf war vom Maeng da Green in kürzester Zeit erfolgreich ruhig gestellt worden , der Rest meines Körpers fühlte sich aber merkwürdig leicht unangenehm an. Das Maeng da Green versucht jedes mal dem Körper gleichzeitig zu sedieren und aktivieren. Manchen Kratomsorten gelingt dieses Kunstück relativ gut aber nicht so dem Maeng da Green, man fühlt sich einfach merkwürdig wach-müde oder müde-wach, das war nicht nach meinen Geschmack. Leider hält dieses Körpergefühl ca 3Std an , während das angenehme ruhige Kopfgefühl schon nach 90min verschwindet. Ich würde das MDG nicht Abends nehmen, ich kann sonst abends wirklich super während oder nach dem Kratomkonsum einschlafen, bin da überhaupt nicht empfindlich aber beim MDG hab ich ewig zum einschlafen gebrauchtch. Und der Schlaf war auch nichtso erholsam wie sonst..Auch diese Sorte würde ich mir nicht nochmal
    kaufen, für Menschen die Kratom aber primär als Antideppisivum Ersatz einsetzen könnte es eine gute bis sehr gute Wahl sein.

    Bewertung: 6 von 10 Kratomblättern



    Platz 1: Borneo Red
    Das gerade die 10gr gratis Probe die bei meiner Bestellung dabei lag deutlich besser ist als die 3x100gr die ich bestellt habe, ist ja mal wieder typisch für mein Glück. Das Borneo Red ist etwas besonderes, es ist besonders unspektakulär und genau darin liegt sein Reiz. Viele andere Kratom Sorten prahlen mit ihrer Potenz und besorgen es einem für ein paar Std ganz ordentlich aber nachdem sie gegangen sind hinterlassen sie keinen bleibenden Eindruck. Nach der Befriedigung bleibt leere zurück, man ist wieder allein und weiß meistens nicht mal noch welche Nationalität das Kratom hatte welches man gerade noch in sich eingeführt hat. Das Borneo Red ist da anders, es fickt dich nicht, es macht Liebe mit dir. Selten hatte ich einen so gutes Kratom in mir. Ich musste viel an mein erstes mal denken damals an einen Freitag Nachmitg im Jahre 2004 nur ich und ein unschuldiger 5gr Beutel Kratom auch aus Borneo, Unvergessen als wäre es gestern gewesen. Aber zurück zum Thema das Borneo Red beglücktemich fast 5 Std lang, zum Vergleich die meisten Kratom sorten machen nach 2Std mit mir meistens schon schlapp. Das besondere am Borneo Red ist aber nicht die Länge der Wirkung sondern die Qualität der Wirkung. Und mit Qualität der Wirkung mein ich nicht das Zeug hautvoll rein, geiiil, nodden, zufrieden betäubt in der Ecke liegen ist einfach, das kann jeder, sondern die vielseitige richtig dosierte ausgewogenheit an Gefühlen und Empfindungen die es bei mir auf eine leise subtile art und weiße bewirkte. Ich kam mir vor als würde mir eine unsichtbare schwere emotionale und körperliche Last vonabgenommen werden. Alle Sinne voller Leben. Eine rießige Auswahl an postiven Empfindungen aber angenehm im Hintergund , kein Gefühl drängte sich kunstlich in den Vordergrund keines zwängte sich mirauf, alles sehr subtil aber dennoch authentisch. Fühlte sich garnicht wie eine Droge an sondern wie ich nüchtern mit mir total im reinen , das ist zwar nicht spektakulär aber genau das was ich anKratom in den Anfangs tagen so geliebt habe. Bin dann mit einenLächeln irgendwann eingeschlafen und am nächsten Tag gut gelaunt aufgewacht , keine Nebenwirkungen, keine Verstimmungen. Leider hatte ich nur ein 10gr Sample deshalb hab ich nur die eine Erfahrung aber die war echt die beste Kratom Erfahrung der letzten paar Jahren. Kann ichs empfehle?, Definitiv. Werd ichs mir wieder holen ? Nein. Es muss auch ne Möglichkeit geben sich so ausgelichen ohne Kratom zu fühlen. Wenn ich sie gefunden hab geb ich euch bescheid. Bewertung: 9.5 von 10 Kratomblättern


    Vergesst nicht Kratombewertungen sind immer sehr subjektiv, deshalb mein Tipp an alle Kratomneuling die den Thread nach Empfehlungen durchforsten. Kauft euch keine Kilomengen aufgrund von Empfehlungen zu einer bestimmten Sorte auch dann nicht wenn es viele davon gibt. Testet euch durch erstmal durch alles Sorten durch ,die meisten Shopbetreiber bieten für diesen Zweck Sampole Packs prima an. Probieren geht über studieren ;)

  • Hallo an alle! Bin neu hier! Habe hier seit einiger Zeit ab und zu mal mitgelesen, wo es denn gerade gutes Kratom zu ergattern gibt. Ich habe in letzter Zeit mehrere Sorten von Kratom-24 getestet und möchte daher jetzt auch mal berichten, welche Sorten aktuell ganz gut sind, meiner Meinung nach. :)


    Mein aktueller Favorit ist das "Sulawesi-Green" (INHB-SulG-180319, vorherige Charge war genauso gut). Das hat selbst in höheren Dosierungen nur minimale Nebenwirkungen und die Potenz ist überdurchschnittlich. Es ist dabei weder besonders anregend, noch schläfrig machend, eben ein gutes grünes Kratom. Dazu muss ich sagen, dass ich medizinischer Nutzer bin und diese Sorte meine Leiden sehr effektiv lindert. Habe mich mit dem Sulawesi jetzt erst mal eingedeckt, das ist ja im Sonderangebot (für's Kilo 69 Euro!!!). Kann ich nur empfehlen!


    Das "Sumatra Green" war bisher auch immer ordentlich. Eine recht nebenwirkungsarme, potente grüne Sorte, die eine angenehme euphorische Wirkung erzeugt.


    Die einzige "Niete" für mich bisher war das "Red Thai", zumindest die Charge INHB-TR-180319. Die verursacht bei mir auch in niedrigeren Dosierungen Nebenwirkungen wie Akkommodationsstörungen also unscharfes Sehen/"verschobene" Sicht, ihr kennt das sicher..., Schwindel, Zittern, Schwitzen etc. Diese Nebenwirkungen habe ich meistens eher bei weißen Strains (die waren bislang aber alle aus anderen Shops). Ich mische das Red Thai jetzt in kleineren Mengen zum Sulawesi dazu. Das klappt ganz gut so.


    Die aktuelle Charge des neuen "Super Red" ist ebenfalls sehr potent und etwas sedierender als die anderen Sorten. Allerdings hatte ich auch hier bei höheren Dosierungen dieselben Nebenwirkungen wie auch beim Red Thai, nur viel weniger stark ausgeprägt. Ich vermute, das Super Red ist kein eigener Strain, sondern eher eine Mischung aus verschiedenen roten Sorten, in der eben u.a auch das Red Thai mit drin ist. (?) Dennoch ein brauchbares und potentes Kratom. Hatte schon wesentlich schlechtere...


    Das Maeng Da Premium vor zwei-drei Monaten war auch außerordentlich potent! Davon brauchte ich immer einige Gramm weniger. Das hat wirklich ordentlich reingehauen und die noradrenerge Komponente war hier sehr ausgeprägt. Das wirkte fast schon wie ein weißes Kratom bei mir, nur länger und ohne die üblichen Nebenwirkungen der weißen Strains. Ob die neuen Chargen immer noch genau so gut sind, kann ich nicht beurteilen. Leider war das schnell ausverkauft.


    Das Malaka-Red Sample (glaube es war das INMA-MalaR-010419) was neulich mal beigelegt wurde, war auch spitze! Tolle rote Sorte.


    Fazit:


    Kratom-24 ist für mich der beste Kratomhändler bei dem ich bisher bestellt habe. Es ist selten mal ein Kratom dabei, was mir nicht gut gefällt (bislang nur das Red Thai). Die Kilopreise sind unschlagbar und die Qualität überdurchschnittlich. Das Kratom ist sehr fein gemahlen, es sind keine Ästchen drin und es riecht deutlich frischer als der Kram, den man die letzten Jahre so aus den NL-Shops geliefert bekommt... und es ist zudem besser verpackt in wieder verschließbaren, lichtundurchlässigen Beuteln. Der Support bei K24 ist ebenfalls top. Helmut ist außerordentlich freundlich, reagiert sehr schnell auf Anfragen, akzeptiert Screenshots der Zahlung und der Versand ist auch immer blitzschnell. Zudem gibt's zu jeder Bestellung noch Gummibärchen und Probesamples dazu. :) TOP! Besser geht's nicht! Ich bestelle Kratom nur noch dort.

  • Sorte: Elephant green


    Sedierend: 6
    Euphorisierend: 8,5
    Aktivierend: 5
    Analgetisch: 6
    Anxiolytisch: 8
    Potenz: 8
    Wärme: 8,5
    Nebenwirkungen: keine
    Wirkdauer: 5 bis 6 Stunden


    Für mich eine der besten Kratomsorten! Sehr milder Geschmack, ideal für toss and wash Konsumenten. Sehr gut verträglich, eine ausgeprägte Euphorie und Wärme ist nach wenigen Minuten (nüchtern) spürbar

  • Green Vein Horn INKM-GVH-060420 und Green Vein Horn INKM-GVH-140520
    -> FAZIT: gut bis sehr gut, für mich wie ein Bilderbuch-Green bzw. Bilderbuch-Green-Malay; schönes All-Day-Green kaum ein besseres und gutmütigeres Green in den Händen gehalten, es hat von allen was in relativ gleichen Anteilen mit der Tendenz zu einen hellen Green


    Borneo Green - INKM-BG-140520
    -> FAZIT: gut bis sehr gut; recht solide und sauber; Tendenz zu einen hellen Green, also mit White-lastigen Anteilen; ähnlich zu INKM-GVH-140520, jedoch noch etwas heller und gefühlt eine kleine Spur markanter;


    Thai Red - INKM-TR-140520
    -> FAZIT: Ein eher helles balanciertes Rot (sehr ähnlich zu der vorherigen Charge). schönes potentes All-Day-Red und super für Anfänger; mir gefällt es sehr gut


    Red Dragon - INKM-RD-140520
    -> FAZIT: potentes klassisches eher dunkles Red; gefühlt etwas dunkler als die Vorgänger-Charge (eher ein Abend-Red); mMn ist diese Charge nicht stark fermentiert (die Farbe ist nicht bräunlich gewesen und auch nicht sehr rötlich); je nach Anwendung balanciert bis dunkel (Charge INKM-RD-140520 scheint mir noch etwas dunkler als INKM-RD-060420);


    Bali Red - INKM-BaliR-200420
    -> FAZIT: ein warmes, erfreuliches und vielschichtiges dunkles Red (auch Farbton des Materials dunkler als Red Thai u. Red Dragon), was dennoch nicht zu stark abdunkelt und im weiteren Verlauf etwas aufhellt; recht solidet; Kleines Manko ist die leichte Material-Verunreinigung.


    Premium Erde - INKM-PE-060420
    -> FAZIT: Verhält sich wie ein Mix aus dunklen Reds u. dunklen Greens, da kaum White-Anteile im Profil enthalten. Ziemlich solide und ziemlich rotes Profil.


    Jongkong Red - INHB-JoKoR-240420
    -> FAZIT: eher helles recht gutmütiges Red mit milden Aroma; Hat ein schönes ausgewogenes Profil für ein Red. Recht angenehm zu betrachten und sehr solide...


    Elephant Green INHB-EleG-240420
    -> FAZIT: sauberes, solides, gutmütiges und ausgewogenes Allday-Green; angenehme Balance zwischen Wärme und Frische; Aroma ist etwas stärker ausgeprägt (nicht so mild); eine schöne sichere Sorte, mit der man nicht viel falsch machen kann


    Maeng Da Green INMA-MaDaG-300420
    -> FAZIT: Sehr "WUMMSIG"-ausdrucksstarkes warmes und sehr dunkles Green mit tiefen Profil, gewisse Parallelen zu Elephant Green (INHB-EleG-240420) nur kräftiger und dunkler; Für mich ein sehr dunkles Bilderbuch-Green, was auch Red-Fans wirklich begeistern könnte


    Maeng Da White INMA-MaDaW-300420
    -> FAZIT: Sehr schönes helles, sauberes, klassisches White mit solider Deckkraft; sauberes Material und mildes Aroma; für alle "reinen" White-Fans sicher einen Blick wert, da das Profil nur White-Aspekte enthält; auch Prima zum Aufhellen von Greens bzw. Reds


    Maeng Da Premium - INMA-MaDaPr-180620
    -> FAZIT: Sauberes Material und mildes angenehmes Aroma; Premium-Sorte ist ähnlich zur vorherigen Charge, also relativ stark White-lastig, diesmal jedoch mit ein paar ansprechenden Green-Anteilen; sehr gutmütig (noch gutmütiger als vorherige Charge), also angenehm und sicher zu verarbeiten, ein Allday-Kandidat; solide mittlere Deckkraft (gefühlt einen Touch geringer im Vergleich zur vorherigen Charge); sicher auch gut zum Aufhellen von Greens bzw. Reds


    Malaysian Green - INMA-MG-180620
    -> FAZIT: Sauberes Material; sehr mildes angenehmes Aroma; solides eher helles und warmes Malaysian Green; sehr angenehm, gut und sicher zu verarbeiten; ein erfrischendes Allday-Green…


    Elephant Green - INHB-EleG-290620
    -> FAZIT: ähnlich zur vorherigen Charge; sauberes, sehr solides/kräftiges balanciertes Green, nicht zu hell und nicht zu dunkel; Aroma ist wieder markant, aber etwas weniger streng, im Vergleich zu der vorherigen Charge; gut und sicher zu verarbeiten, eine der besten Sorten von INHB


    Bali White INHB-BaW-220520
    -> FAZIT: sauberes Material und mildes Aroma; recht solides, balanciertes White, nicht zu hell und nicht zu dunkel, hat ein paar Green-Anteile und ist ein sehr angenehmes White; also gut und sicher zu verarbeiten; ähnlich zu Vorgänger-Charge INHB-BW-110920; ein super All-Day-White...


    Vietnam Premium INMA-VietPr-260220
    -> FAZIT: sauberes Material und angenehmes Aroma; recht solide und sehr gutmütige Premium-Sorte mit überwiegend Red, sowie Green-Anteilen; für Anfänger geeignet

  • Premium Erde - INKM-PE-220620
    -> FAZIT: sauberes Pflanzenmaterial; mildes Aroma; kräftig und sehr solide; ausdruckstarkes und breites Profil; der Blend fällt diesmal heller aus, d.h. der Blend ist stärker Green- und White-lastig; ohne Anstrengung, gut und sicher zu verarbeiten; auch eine schöne Sorte für (helle) Greens- und White-Fans


    Sulawesi Green - INHB-SulG-290620
    -> FAZIT: sauberes Pflanzenmaterial; markantes Aroma (nicht so mild); sehr solides, balanciert-warmes, tendenziell eher dunkleres (Allday-)Green (gewisse Ähnlichkeit zu INHB-EleG-290620); gut und sicher zu verarbeiten, absolut anfängergeeignet, da sehr sehr gutmütig


    Maeng Da Green Crushed - INKM-MaDaGcr-220620
    -> FAZIT: leicht verunreinigtes Pflanzenmaterial, mildes Aroma; sehr solides warmes balanciertes Green - so wie ein typisches Green Maeng Da sein sollte; gut und sicher zu verarbeiten



    Anmerkung zu "leicht verunreinigten Pflanzenmaterial": Mit Verunreinigung beziehe ich meine Aussage in erster Linie auf das Vorhandensein von Sand- bzw. Erdpartikel etc.
    Wenn ich leicht verunreinigtes Pflanzenmaterial schreibe, dann bedeutet es, dass ich ein paar wenige Partikel gefunden habe, dies aber noch total im Rahmen ist und in der weiteren Verarbeitung nicht wirklich auffällt, außer man sucht wirklich genau danach.
    Fazit: Leichte Verunreinigung ist schon ziemlich guter Standard und kein Grund für Bedenken, insbesondere wenn der Gesamteindruck (Geruch, Erscheinungsbild etc.) passt, was bei Maeng Da Green Crushed absolut der Fall ist (weitere Infos dazu hier).

  • Maeng Da Green - INMA-MaDaG-160720
    -> FAZIT: sauberes Material; nicht zu aufdringliches Aroma; solides, balanciertes/ausgewogenes Green; gut und sicher zu verarbeiten; ein Allday-Green (Vergleich zur vorherigen Charge: die aktuelle Charge ist etwas heller und somit ausgewogen/balancierter; hat gewisse Parallelen zur aktuellen Charge Green Elephant)


    Super Green Kelimutu - INKM-KSuG-060420
    -> FAZIT: sauberes Material und angenehmes Aroma; solides eher helles Green, mit ein paar White-Anteilen; guter Kandidat für ein Allday-Green


    Philippine White INHB-PhilW-270720
    -> FAZIT: sauberes Material und moderates Aroma; sehr solides/kräftiges, balanciertes White mit breitem Profil (auch Green/Red-Aspekte enthalten); gutmütig in der Anwendung, ohne dabei Anstrengend zu werden, von daher gut und sicher zu verarbeiten; ein kräftiges Allday-White, welches Jedermann interessieren könnte (White/Green/Red-Interessierte); im Vergleich zur Vorgänger-Charge, fällt die Aktuelle etwas dunkler aus


    Green Erde - INKM-GE-220620
    -> FAZIT: sauberes Material, moderates Aroma; ziemlich solides, warm-dunkelgrünes Green (mMn. aktuell mit eines der dunkelsten Greens, zusammen mit der aktuellen Charge Maeng Da Green), was auch Red-Fans, die einen dunklen Farbton eher bevorzugen


    Red Vein Horn INHB-RVH-270720
    -> FAZIT: sauberes Material und mildes Aroma; solides balanciertes tendenziell helles Red (mit White/Green-Anteilen); ziemlich gutmütig; ein Allday-Red, was auch gut für Anfänger geeignet ist; diese Charge hat mMn gewisse Parallelen zur aktuellen Charge Jongkong Red, die ich grundsätzlich auch nicht verkehrt finde


    Maeng Da White INKM-MaDaW-060820
    -> FAZIT: sauberes Material und mildes Aroma; sehr solides helles knackiges White; nicht ganz so gutmütig. Ich würde jeden raten diese Sorte als kleines Sample zu testen, bevor man größere Abpackungen davon kauft.
    Entweder man findet es sehr gut oder man mag es überhaupt nicht.

  • Hey, jetzt komm ich endlich auch mal dazu was zu schreiben


    Sulawesi Red (INBH 240220)
    Potenz 8/10
    Schmerzlindernd 9/10
    Sedierend 9/10
    Euphorie 2/10


    Keine Nebenwirkung, sehr angenehm im Geschmack. Starkes Red,ideal für Abends !


    Maeng da Green (INMA 160720)
    Potenz 9/10
    Schmerzlindernd 6/10
    Sedierend 5/10
    Euphorie 07/10


    Sehr angenehm, flutet seht langsam an, wirkt dann aber lange und kräftig.


    Borneo Green (INKM 220620)
    Euphorie 7/10
    Energie 7/10
    Sedierend 3/10
    Potenz 9/10


    Sehr frisch, keine Nebenwirkungen, sehr potent. Macht am Anfang etwas "Schub" und geht nach 90 Minuten langsam is sedierend über.



    Alles in allem war ich sehr zufrieden und werde Helmut treu bleiben


    Schönes Wochenende an alle

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!